Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Zugverkehr
Brückenbau geht weiter

Brückenbau in Werbig: Neben den alten Bahnbrücken am Hauptgraben in Werbig werden derzeit die neuen montiert und gegossen. Die alten, wie diese, werden abgetragen.
Brückenbau in Werbig: Neben den alten Bahnbrücken am Hauptgraben in Werbig werden derzeit die neuen montiert und gegossen. Die alten, wie diese, werden abgetragen. © Foto: Doris Steinkraus
Doris Steinkraus / 02.11.2018, 20:40 Uhr - Aktualisiert 02.11.2018, 21:08
Werbig (MOZ) Das Brückenbauen in Werbig geht weiter. Zwei weitere Eisenbahnbrücken werden derzeit direkt neben den alten vorbereitet. Beide betreffen die Strecke zwischen Frankfurt und Eberswalde.

Die Firma Matthäi Bau montiert und gießt sie. Das Prozedere verläuft genauso wie vor wenigen Tagen an der Eisenbahnbrücke auf der Ostbahn, die mittlerweile fertig ist und auf der wieder die Regionalbahn verkehrt. „Bisher laufen die weiteren Vorbereitungen voll nach plan“, erklärt Hartmut Schreiter, Projektbeauftragter der Bahn.

Anfang Dezember werden die beiden alten Brücken  abgerissen und dann parallel mittels Spezialtechnik in den Bahndamm geschoben. Als vierte Brücke fertigt Matthäi Bau dann die in der Pflasterstraße. Dort ist die Baugrube bereits ausgehoben. Fertigstellungstermin ist im März 2019.

Ein komplett anderes Verfahren wende König Bau für die fünfte Brücke in Neulangsow/Seelow Loos an, so Schreiter. Dort wird ebenfalls Anfang Dezember die alte Brücke abgetragen, eine Behelfsbrücke errichtet und dann direkt darunter die neue Brücke gebaut.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG