Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Handball
Friedländer vor schweren Spielen

Roland Hanke / 09.11.2018, 02:15 Uhr
Friedland/Beeskow (MOZ) Mit Mannschaften auf vorderen Tabellen-Plätzen bekommen es die Handball-Teams vom SSV Rot-Weiß Friedland am Sonnabend, jeweils ab 18 Uhr, zu tun. Die Männer erwarten in der Kreisliga den in fünf Spielen verlustpunktfreien Spitzenreiter Neuenhagener HC in der Halle des Beeskower Sport- und Freizeitzentrums. Die Frauen müssen in der Verbandsliga Süd beim Dritten Märkischer BSV Belzig ran.

Dennoch rechnet sich SSV-Trainer Bernd Klinkisch mit seinen Mädels auswärts etwas aus: „Unser erster Heimsieg in dieser Saison hat dem Team neues Selbstvertrauen gegeben und ein Stück Zusatzmotivation, auch wenn es jetzt schon drei Wochen her ist.“ Die Friedländerinnen hatten am 20. Oktober in der Beeskower Halle den HSV Wildau 24:20 geschlagen und sind nach dem zweiten Saisonsieg jetzt Tabellensechster. Zudem stehen drei Niederlagen auf dem Konto der SSV-Frauen.

„Gegen Wildau hat die Abwehr unter der prima Organisation von Sina Just sehr gut gestanden. Daran wollen wir jetzt anknüpfen“, erklärt Coach Klinkisch, der diesmal wohl personell aus dem Vollen schöpfen kann. „Wenn alle Mädels mit von der Partie sind, können wir aus Bad Belzig sicherlich etwas Zählbares mitnehmen. Mindestens ein Unentschieden wäre schon nicht schlecht.“

Letzteres dürfte auch auf die Männer der Rot-Weißen zutreffen, die bislang in der Kreisliga  jeweils zweimal gewannen und verloren. Sie sind Sechster in der Achter-Staffel, in der es im Mittelfeld sehr eng zugeht. Der Dritte HSG Schlaubetal-Odervorland II hat bei einem Spiel mehr zwei Punkte Vorsprung vor den Friedländern.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG