Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Zeugen gesucht
Mädchen auf dem Weg zur Schule beraubt

Die Polizei fahndet nach zwei jungen Männern, die ein 15-jähriges Mädchen geschlagen und ausgeraubt haben.
Die Polizei fahndet nach zwei jungen Männern, die ein 15-jähriges Mädchen geschlagen und ausgeraubt haben. © Foto: dpa
Mandy Oys / 09.11.2018, 14:22 Uhr
Oranienburg (MOZ) Die 15-Jährige war gegen 9.30 Uhr in der Albert-Buchmann-Straße auf dem Weg zur Schule. Zwei Männer kamen auf sie zu und forderten Geld von ihr. Das Mädchen weigerte sich, woraufhin einer der Täter ihr die Arme auf dem Rücken zusammenhielt und der andere sie ins Gesicht schlug und mit dem Fuß in den Bauch trat. Dann nahmen sie ihr die Geldbörse weg und flohen. Das Portemonnaie wurde später im Bereich der Skaterbahn gefunden – ohne Bargeld. Die Ausweise waren noch in der Geldbörse.

Die Täter sollen etwa 20 Jahre alt sein. Einer trug eine Camouflage-Hose. Er hatte dunkle, leicht gelockte Haare und sprach gebrochen deutsch. Zeugen werden gebeten, sich in der Polizeiinspektion Oranienburg unter der Telefonnummer 03301 8510 zu melden.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.
Paul Müller 09.11.2018 - 19:05:00

:) Angies Facebookfreunde ...

... einfach mal die „Selfies“ dort durchgucken ...

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG