Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Zepernicker Weihnachtsparade mit 62 beleuchteten Fahrzeugen verführt aufgeregten Panketaler zum Hochzeitsantrag

Weihnachtsparade
Und es hat Zumm gemacht

Andrea Linne / 10.12.2018, 07:00 Uhr - Aktualisiert 10.12.2018, 09:37
Zepernick (MOZ) Alle sind erleichtert, dass dem leuchtenden Höhepunkt der Barnimer Adventszeit nichts mehr im Wege steht. Wenn der 54-jährige Zepernicker seine Braut am 12. Dezember ins Rathaus von Panketal führt, wird dieser Enthusiasmus auf der Wolke des Glücks mitschwingen. Er reißt nicht ab.

Über eine Gesamtlänge von gut zwei Kilometern vom Priesterweg bis zur Feuerwache, vorbei an unzähligen Glühweinständen, leuchtenden  Feuern in Vorgärten und blinkend Bemützten am Wegesrand geht die Nachricht von Mund zu Mund. Beifall ertönt, als sich der Fanfarenzug in Bewegung setzt und sich die kreativ illuminierten Gefährte voranschieben. 62 Fahrzeuge, so viele wie noch nie, haben gemeldet. Sie kommen aus ganz Deutschland. Da hängt ein Pfefferkuchenhaus am Traktor, wippt der Schneemann auf dem Feuerwehr-Einsatzwagen, baumeln Weihnachtsglocken unter der ausfahrbaren Leiter aus Hönow. Getüftelt und geschmückt wird seit Tagen. Es ist wie ein Treffen unter Freunden. „Welche Batterie hast du am Start“, ruft es aus dem geöffneten Fenster aus Rehfelde. Und Panketals Gemeindewehrführer Thomas Bielicke lacht zurück: „Bist du wieder gesund? Wie schön!“

Jetzt registrieren und weitere fünf Artikel kostenlos lesen

Vielen Dank, dass Sie uns so gerne besuchen! Sie haben bereits Ihre 20 Gratis-Artikel gelesen. Registrieren Sie sich jetzt kostenlos und lesen Sie weitere fünf Gratis-Artikel.

Weihnachtsparade 2018 der Feuerwehr in Zepernick
Bilderstrecke

Weihnachtsparade 2018 in Zepernick

Bilderstrecke öffnen

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG