Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Rundumbetreuung für Pflegebedürftige in der Seniorenresidenz „Am Gertraudenpark“

Pflege
Auch Senioren wohnen in WGs

90. Geburtstag: In der Mitte sitzt Liselotte Kulack, daneben ihre Tochter und Sohn Uwe Stage (r.).
90. Geburtstag: In der Mitte sitzt Liselotte Kulack, daneben ihre Tochter und Sohn Uwe Stage (r.). © Foto: Jan-Henrik Hnida
Jan-Henrik Hnida / 12.12.2018, 07:00 Uhr
Frankfurt (MOZ) Alt werden wollen viele, pflegebedürftig will keiner sein. Auch viele Frankfurter erreichen das bundesweite Durchschnittsalter von 80 Jahren. Nicht jeder bleibt gesund, vor allem an Demenzerkrankte brauchen intensive Betreuung. Neben Pflegeheimen gibt es auch betreute Wohngruppen, wie die „Am Gertraudenpark“.

Zufrieden sitzt Liselotte Kulack an der Kaffee-Tafel. Sie ist am Sonnabend 90 Jahre alt geworden. Um sie herum sitzen ihre beiden Töchter, Sohn Uwe Stage und ihr Neffe. Und Hund „Fine“ liegt zu ihren Füßen. Die Frankfurterin feiert ihren Geburtstag mit Erdbeertorte, aber nicht zu Hause oder im Pflegeheim, sondern in der Seniorenresidenz „Am Gertraudenpark“.

„Wir sind kein Pflegeheim, sondern eine Wohngruppe“, erklärt die Leiterin Brigitte Freund. Wie in einer Wohngemeinschaft (WG) mit Studenten leben im Kellenspring ältere Menschen, die entweder noch keine Hilfe benötigen oder solche mit erhöhtem Pflegebedarf. Seit 2012 gibt es die 24-stündige Rundumbetreuung in privater Hand. „Die Demenz-Erkrankung verläuft in Schüben“, erklärt die leitende Pflegefachkraft, Kathrin Ludewig. Bei allen Formen ist der zunehmende Abbau kognitiver, emotionaler und sozialer Fähigkeiten charakteristisch. Ein bekanntes Leitsymptom ist die Gedächtnisstörung.

„Meine Mutter erlitt vor sechs Jahren einen Gehirnschlag“, erzählt Uwe Stage. Nach dem Schlaganfall bauten ihre körperlichen Fähigkeiten rapide ab. Nun seien Stage und seine Schwestern froh, wenn ihre Mutter beim Klang ihrer Stimmen lächelt. „Ich kann damit nur schwer umgehen“, gibt der 65-Jährige zu. Seine Mutter sei stets eine starke Frau gewesen. Die 90-Jährige heute in so einem hilflosen Zustand zu sehen, treibt ihm manchmal die Tränen in die Augen. Doch er weiß sie in guten Händen.

Acht Bewohner zwischen 65 bis 90 Jahren werden in der Seniorenresidenz rund um die Uhr betreut. „Mit elf Mitarbeitern haben wir einen optimalen Betreuungsschlüssel“, sagt die Leiterin. Die Kunst im Umgang mit Demenzkranken sei, die individuellen Wünsche wahrzunehmen. So will beispielsweise „Herr Schmidt“ erst gegen 10 Uhr geweckt werden. Jedes Zimmer ist persönlich gestaltet. Zwei große Sessel und der geliebte Echtholz-Schrank stehen im Schlafgemach von Liselotte Kulack. Im Bad ist alles ebenerdig und barrierefrei eingerichtet. „Dort auf dem Dusch-Stuhl wird Mutter gewaschen“, erläutert Kulack.

Frühstück, Mittag- und Abendessen bereiten die  Mitarbeiter in Eigenregie für die Bewohner zu. Neben Gruppenangeboten, wie Gymnastik oder Adventsbasteln, gibt es auch Spaziergänge – oder das morgendliche Vorlesen der Zeitung. „Für manche startet eben der Tag immer mit den Polizeimeldungen“, sagt Chef-Pflegerin Ludewig lächelnd. Zwischen 600 bis 700 Euro kostet eine Monatsmiete in der Seniorenresidenz, warm. Dazu kommt eine Betreuungspauschale von 414 Euro, plus Wirtschaftsgeld.

Billig ist die Alten-WG also nicht. Dafür verbringen die Bewohner einen angenehmen Lebensabend. Oder feiern mit ihren Liebsten den 90.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG