Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Neujahrslauf
Aufgeweichter Boden verlangte alles ab

John Peter Dostal / 14.01.2019, 15:21 Uhr
Borkheide Bei leichtem Nieselregen und gefühlten fünf Grad begrüßte Bernd Schulz, Vorsitzender Borkheider SV 90, und Hannes Keßler, Vorsitzender der DLRG Ortsgruppe Borkheide, die 74 Läuferinnen, Läufer sowie Nordic Walker um 9:58 Uhr am Marktplatz in Borkheide, um sie dann um Punkt 10 Uhr auf die verschiedenen Laufstrecken zu schicken.

Über die Zahl der vielen neuen Laufbegeisterten zeigten sich die Organisatoren sehr erfreut. Sie erwartete ein angenehmer „Jedermann-Lauf“, der von der DLRG und dem Borkheider Sportverein bestens organisiert war. Zu den Besonderheiten des Neujahrslaufes zählt zum Beispiel, dass alle Teilnehmer keine Melde- oder Startgebühr bezahlen, dabei sein ist alles.

Ohne Klasseneinteilungen oder Jahrgangsbegrenzungen ging es für Sportler über die 6,9- oder 10,6-Kilometer langen Runden durch die Waldgemeinde. Ob Runner, Nordic Walker aus Bad Belzig, Brück, Lehnin, Borkwalde und Borkheide, alle hatten eine schöne Zeit auf dem Kurs.

Die Freude an der Bewegung soll im Vordergrund stehen, so dass nicht auf Zeit gelaufen wird, sagte Schulz bei der Begrüßung. „Das sei ein echter Crosslauf gewesen“, freuten sich die Teilnehmer, als sie am zweiten Januar-Sonntag am Clubhaus des Borkheider SV 90 auf dem Sportplatz ankamen. Durch den seit Tagen anhaltenden Regen blieben dieses Jahr auf der ausgeschilderten Strecke die Schuhe und Bekleidung nicht sauber und trocken. Das Ausweichen und Umlaufen der rutschigen Passagen und Pfützen kostete relativ viel Kraft. Dennoch erreichten alle Starter gut gelaunt das Ziel am Sportplatz.

Einen herzlichen Dank der Organisatoren galt den Leuten vom Catering. Bei Glühwein, Tee, Punsch, Bratwurst und Steaks wurden schon die ersten Absprachen für den anstehenden 11. Borkheider Wald(bad)lauf, die Gesundheitswoche und den Neujahrslauf 2020 getroffen. (dos)

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG