Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Dritter Workshop suchte eine Strategie zur Klimaanpassung in Bernau

Klimawandel
Mischwälder bieten Chancen

Mit Axt und Säge: Der Wald hat viele Funktionen – unter anderem liefert er den Rohstoff für den Bau von Möbeln.
Mit Axt und Säge: Der Wald hat viele Funktionen – unter anderem liefert er den Rohstoff für den Bau von Möbeln. © Foto: Sergej Scheibe
Kai-Uwe Krakau / 30.01.2019, 06:45 Uhr
Bernau (MOZ) Das Klima wandelt sich – und das hat gravierende Folgen. Auf lange Sicht wird sich auch das Leben in Bernau dauerhaft verändern. Anpassungstrategien sind gefragt. Die Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNE) hat deshalb mit der Kommune ein Projekt „Bernau. Pro.Klima“ ins Leben gerufen. Nach zwei Workshops stand am Montagabend im Audimax des Oberstufenzentrums I Barnim  der Wald im Mittelpunkt.

Die Bernauer, so wurde es in der Diskussion deutlich, nutzen den Wald auf vielfältige Weise. Sie fahren Rad, gehen mit ihrem Hund spazieren, sammeln Pilze, beobachten Vögel und reiten aus. Die Wissenschaft spricht von versorgenden (zum Beispiel Holzgewinnung), regulierenden (Luftreinigung)  und kulturellen  (Erholung) Ökosystemleistungen. Einig waren sich die rund 40 Teilnehmer der Veranstaltung schließlich auch darin, dass diese Funktionen in den kommenden Jahren und unter dem Einfluss des Klimawandels wichtiger werden. „Der Wald wird nicht so bleiben, wie er ist“, sagte Georgi Tontschev. Möglicherweise werde er auch völlig verschwinden. Dies sei „eine Frage von zehn bis 20 Jahren“, so der Stadtverordnete vom Bündnis für Bernau.

Jetzt registrieren und weitere fünf Artikel kostenlos lesen

Vielen Dank, dass Sie uns so gerne besuchen! Sie haben bereits Ihre 5 Gratis-Artikel gelesen. Registrieren Sie sich jetzt kostenlos und lesen Sie weitere fünf Gratis-Artikel.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG