Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Christin und Marcel Schnieber sind seit sieben Jahren ein Paar / MOZ-Serie zum Valentinstag

Herzenssache
Beim Tanzen hat es gefunkt

Der gemeinsamen Zukunft entgegen: Christin und Marcel Schnieber haben im Sommer 2018 geheiratet. An den Wochenenden und im Urlaub sind sie gerne mit dem Roller unterwegs.
Der gemeinsamen Zukunft entgegen: Christin und Marcel Schnieber haben im Sommer 2018 geheiratet. An den Wochenenden und im Urlaub sind sie gerne mit dem Roller unterwegs. © Foto: Annemarie Diehr
Annemarie Diehr / 08.02.2019, 07:00 Uhr - Aktualisiert 11.02.2019, 15:33
Fürstenwalde (MOZ) Für Verliebte ist das gemeinsame Leben ein großes Abenteuer. Darum sucht die MOZ zum Valentinstag am 14. Februar Pärchen, die frisch verheiratet sind und das verflixte siebte Jahr noch vor sich haben – wie und Christin und Marcel Schnieber aus Fürstenwalde.

Die Zahl Sieben bringt ihnen Glück: Am 7.7.2018 haben Christin und Marcel Schnieber vor rund 70 Gästen geheiratet – nach sieben Jahren Beziehung. „Wir kennen uns eigentlich schon immer“, sagt der 32-Jährige. Beim Tanzkreis, den der Fürstenwalder inzwischen leitet, hat das Paar sich kennengelernt. „Wir haben dort erst zusammen getanzt, irgendwann war ich dann Lehrer“, erzählt Marcel Schnieber.

Die Liebe kam und blieb; sieben Jahre später, bei ihrer Trauung in Kolberg in der Nähe von Storkow, tanzt das Paar zum ersten Mal klassischen Walzer: zu dem Song „Perfect“ von Ed Sheeran. Die Bezeichnung „perfekt“ hat auch der Heiratsantrag zwei Jahre zuvor verdient. „Das war bei meinem 30. Geburtstag“, erzählt Marcel Schnieber. Der befreundete Sänger Kesh habe zu dem Anlass ein Lied performt, in dessen selbstgeschriebene Zeilen Schnieber seinen Antrag verpackt hat. „Eigentlich wollte ich danach auch noch auf die Bühne und was sagen, aber da ging gar nichts mehr.“ „Ich habe trotzdem ja gesagt“, erwidert die 25-Jährige. „Wir wussten beide, dass es der richtige Schritt ist.“

Neben dem gemeinsamen Engagement für den Tanzkreis – sie ist bei Auftritten dabei, hilft bei den Kostümen – verbringt das Paar auch privat viel Zeit miteinander: „Wir reisen total gerne“, sagt Marcel Schnieber. Thailand, USA, in den Flitterwochen Singapur und Bali – Mitbringsel von diesen Abenteuern schmücken die Küche der gemeinsamen Wohnung. Nicht nur mit dem Flugzeug oder Kreuzfahrtschiff sind die beiden unterwegs, sie fahren auch Motorradroller.

Doch ebenso  wie die Zeit zu zweit schätze jeder für sich seine Freiheiten: „Freunde treffen, etwas ohne den anderen unternehmen, diese Freiheit geben wir uns“, sagt Christin. Sie erwartet ein Kind. Das Abenteuer Liebe geht in die nächste Runde.

Wenn Sie, liebe Leser, das Zeug zum Valentinspaar haben oder jemanden kennen, der frisch verheiratet ist, melden Sie sich telefonisch unter 03361  590350
 oder schicken Sie eine Mail mit einer Rückrufnummer an 
fuerstenwalde-red@moz.de. Wir verlosen jeweils ein romantisches Candle-Light-Dinner in der Villa Contessa in Bad Saarow und im Restaurant Tannenhof in Schöneiche. Außerdem einen Pärchen-Spa-Tag mit anschließendem Abendessen im Hotel Esplanade Resort & Spa in Bad Saarow sowie einen musikalischen Abend mit dem Duo Lecia Louise und Jenny K am 23. Februar, 20 Uhr, im B1 Sport & Freizeit Schöneiche.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG