Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Fortuna holt im Testspiel gegen RW Schönow einen 0:3-Rückstand auf

Fußball
Britzer Aufholjagd belohnt

Julian Stegemann / 14.02.2019, 08:31 Uhr
Schönow (MOZ) Es war schon ein bisschen überraschend, wie Fußball-Kreisoberligist Rot-Weiß Schönow gegen Fortuna Britz aufspielte und nach 28 Minuten mit 3:0 führte. Am Ende jedoch kam der Landesklassevertreter zurück und ließ den Test mit einem 3:3-Remis enden.

„Das war eine gute Leistung heute, das hätte ich so nicht erwartet“, gab sich Britz-Trainer Enrico Jürgens nach dem Spiel zufrieden. Dabei verlief der Start für seine Mannschaft gegen Rot-Weiß Schönow alles anderen als gut. 13 Minuten dauerte es bis Marcel Richter von Paul Paasche bedient wurde und ganz locker den Führungstreffer besorgte. Schönows Winter-Neuzugang Christopher Ouart steckte im richtigen Moment auf Niclas Jorks durch. Ohne Probleme schloss der Flügelspieler zum 2:0 für die Rot-Weißen ab (16.), bevor Schönows Marcel Richter auf 3:0 erhöhte. Der überraschender Zwischenstand war perfekt. Nach einem Abwehrfehler der Gastgeber war ein Angreifer des Gästeteams da und nutzte den Fauxpas direkt zum Anschlusstreffer (31.).

Im zweiten Abschnitt legte Britz nach und belohnte sich mit einem Traumto. Erik Klein machte ungehindert einige Meter in Richtung des gegnerischen Tores und zog aus 23 Metern drauf. Perfekt schlug das Leder im rechten Eck zum 2:3 ein (57.). Schönow hatte kaum Zeit durchzuatmen, da fiel auch schon der Ausgleich. Sebastian Peters fing einen schlampigen Pass im Schönower Aufbauspiel ab und brachte die Kugel im Tor unter (58.). In der Folge hatten beide Teams noch Chancen zum Siegtor, doch entweder das Aluminium oder die aufmerksamen Torhüter retteten.

Die Britzer freuten sich, Spielpraxis gesammelt zu haben. „Bei uns können wir nicht auf einen Kunstrasenplatz zurückgreifen, um neue Spielsysteme und Spielzüge einzuüben. Deshalb ist so ein Spiel wie heute mehr als erfolgreich für uns“, fasste Enrico Jürgens zusammen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG