Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Einbruch in Supermarkt
Polizei sucht Edeka-Räuber mit Fotos und bittet um Hinweise

Wer kennt diese Männer? Die Polizei sucht die Fürstenberger Räuber.
Wer kennt diese Männer? Die Polizei sucht die Fürstenberger Räuber. © Foto: Polizei
GZ / 22.02.2019, 14:54 Uhr - Aktualisiert 22.02.2019, 16:37
Fürstenberg (MOZ) Mit Bildern aus Überwachungskameras sucht die Polizei drei bislang unbekannte Räuber, die bereits am 3. November 2018 in den Fürstenberger Edeka-Markt einbrachen.

Die Diebe waren damals gegen 1.40 Uhr mit einem laut Polizei „hochwertigen Auto“ vorgefahren und in den Supermarkt an der Hans-Günter-Bock-Straße eingebrochen. „Im Markt gingen sie offenbar zielgerichtet in das Büro, um dort nach Zigaretten zu suchen“, teilte die Polizei am Freitag mit. Nachdem sie dort keine finden konnten, versuchten sie in eine etwa 50 Meter entfernte Tankstelle einzubrechen. Dort versuchten sie die Eingangstür gewaltsam zu öffnen, wodurch jedoch der Alarm ausgelöst wurde.

In der Folge flüchteten die Täter mit dem Pkw. Im Rahmen der Ermittlungen wurde bekannt, dass die Täter zuvor in Neustrelitz in einen Supermarkt in der Straße Am Kühlhausberg eingebrochen waren.

Hinweise zu den Tätern oder zum Fahrzeug nimmt die Polizeiinspektion in Oranienburg unter der 03301 – 8510 entgegen.  

Mit Bildern aus Überwachungskameras sucht die Polizei Räuber, die bereits am 3. November 2018 einen Supermarkt an der Hans-Günter-Bock-Straße in Fürstenberg überfallen haben und anschließend versuchten, in eine Tankstelle einzubrechen. Hinweise an die Polizei: 03301 8510.
Bilderstrecke

Polizei sucht Räuber

Bilderstrecke öffnen

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG