Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Die Polizei sucht Zeugen für einen Raubüberfall, der sich Mittwochabend am Seilerplatz ereignet haben soll.

Polizeibericht
Maskierte überfallen Frau an Seilerplatz

Symbolbild
Symbolbild © Foto: dpa/Patrick Seeger
MOZ / 14.03.2019, 21:40 Uhr
Fürstenwalde (MOZ) Die Polizei sucht Zeugen für einen Raubüberfall, der sich nach bisherigen Erkenntnissen am Mittwochabend am Seilerplatz in Fürstenwalde ereignet haben soll. Demnach war dort eine 33-jährige Frau zu Fuß unterwegs gewesen. Dabei trug sie Kopfhörer. Gegen 20.50 Uhr traten zwei maskierte Personen von hinten an die Frau heran, zogen ihr die Kopfhörer herunter und forderten Geld, heißt es dazu im Polizeibericht. Die Männer durchsuchten die Gürteltasche der Frau. Als sie darin nichts Verwertbares fanden, verletzten sie ihr Opfer durch Schläge. Anschließend verließen sie mit den Kopfhörern der Frau den Ort des Geschehens.

Kriminalisten der Polizeiinspektion Oder-Spree/Frankfurt (Oder) ermitteln seit Mittwochabend zu dem Raubdelikt. Sie bitten mögliche Zeugen der Tat um sachdienliche Hinweise. Nach jetzigen Erkenntnissen war einer der Täter ca. 165 cm groß, schlank und dunkel bekleidet. Sein Komplize sei ebenfalls dunkel gekleidet gewesen und trug auffällig rote Schuhe. Beide hätten den Angaben zufolge Deutsch mit südländischem Akzent gesprochen.

Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter der Telefon 03361 5680 entgegen, an jeder Dienststelle oder der Internetwache www.polizei.brandenburg.de.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG