Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Verwaltung denkt über Anschaffung noch in diesem Jahr nach

E-Mobilität
Elektro-Auto für Amt und Bürger

Energiequelle: Am Biesenthaler Rathaus können bereits E-Bikes aufgeladen werden.
Energiequelle: Am Biesenthaler Rathaus können bereits E-Bikes aufgeladen werden. © Foto: Sergej Scheibe
fos / 25.03.2019, 20:28 Uhr
Biesenthal Die Anschaffung eines Elektro-Fahrzeugs wird in der Biesenthal-Barnimer Amtsverwaltung erwogen. Gegenwärtig verfügt die Verwaltung über zwei Kleinwagen als Dienstfahrzeug mit Verbrennungsmotor für die Mitarbeiter, so Amtsdirektor André Nedlin. Gegenwärtig verfügt das Amt über ein E-Bike.

Noch in diesem Jahr läuft der Leasingvertrag für ein Fahrzeug aus, so dass als Ersatz ein E-Fahrzeug angeschafft werden könnte. Denkbar sei, dass auch dieses wieder auf Leasingbasis erworben werde.

Als Nutzer des Fahrzeugs kämen über die Mitarbeiter hinaus auch die Anwohner in Frage. Für einen noch festzulegenden Obolus – beispielsweise für die gefahrenen Kilometer – könnten sie es für die Zeit nach Dienstschluss ausleihen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG