Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Kommunalpolitik
Versammlung zur Straßenbeleuchtung

Symbolfoto
Symbolfoto © Foto: pixabay
Frank-Olav Schröder / 09.04.2019, 19:53 Uhr
Biesenthal Zur Erneuerung der Straßenbeleuchtung in der Dewinsee-Siedlung wird es eine Einwohnerversammlung geben. Ein zuvor angestrebter Einwohnerantrag war nicht zustimmungsfähig, da das erforderliche Quorum verfehlt wurde, wie Bürgermeister Carsten Bruch informierte.

Ursprünglich hatten sich 67 Anwohner auf den Unterschriftenlisten für den Einwohnerantrag eingetragen. Nach der Hauptsatzung der Stadt Biesenthal wären jedoch 316 Unterzeichner für einen erfolgreichen Antrag erforderlich gewesen. Der Grund ist, dass das vorgegebene Quorum von fünf Prozent auf die gesamte Einwohnerzahl von Biesenthal anzuwenden ist. Der Bezug auf eine einzelne Wohnsiedlung ist nicht vorgesehen. Die Erneuerung der Straßenbeleuchtung ist nun Thema einer Einwohnerversammlung.

Die Antragsteller wollten erreichen, dass die grundhafte Erneuerung der Straßenbeleuchtung in der Dewinsee-Siedlung verschoben wird, bis der Anschluss der Siedlung an die zentrale Kanalisation erfolgt ist. Die Ausführung der beiden Baumaßnahmen könnte dann zusammen erfolgen. So lange sollten lediglich Reparaturen ausgeführt werden. Es wird darauf hingewiesen, dass die Anlieger mit bis zu 75 Prozent an den Baukosten beteiligt sind.

Um außerdem eine "Lichtverschmutzung" in der Dewinsee-Siedlung zu vermeiden, haben sich die Antragsteller auch für eine Begrenzung der Anzahl der Straßenlaternen ausgesprochen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG