Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Red Cocks bauen Männerteam auf

Football
American Football zurück an der Oder

Hubertus Rößler / 13.04.2019, 05:00 Uhr
Frankfurt (Oder) (MOZ) American Football ist zurück an der Oder. Vor sechs Jahren hatte das Männerteam der Red Cocks den Spielbetrieb aufgrund von Spielermangel einstellen müssen, seit vergangenem November wird mit dem Wiederaufbau begonnen. "Momentan haben wir wieder etwa 30 Spieler im Trainingsbetrieb. Die Schwerpunkte liegen dabei in der Vermittlung von Taktik, Spielverständnis und Bewegungsabläufen sowie dem Aufbau körperlicher Fitness", berichtet Tino Meyer, der sich bei den Red Cocks als Headcoach und Vizepräsident engagiert.

In dieses Saison startet die Mannschaft in der Aufbauliga "Challenge League" Nord/Ost mit den Teams Elsterwerda Magpies und Ruppin Tigers, die sich ebenfalls im Neuaufbau befinden. Die beiden Heimspiele sollen am 15. Juni und am 31. August ausgetragen werden.

"Da wir für den normalen Spielbetrieb nicht genügend Spieler zur Verfügung haben, weichen wir in der Aufbauliga vom Elfer-Tackle ab und spielen Neun gegen Neun.  Unser Ziel ist es, wieder eine Männer-Mannschaft nachhaltig im Liga Betrieb zu etablieren", erklärt Meyer, der die Mannschaft gemeinsam mit vier weiteren Trainern betreut.

Die Red Cocks setzen sich überwiegend aus Jugendspielern des Vereins und ehemaligen Akteuren zusammen. Einige von ihnen konnten in der Zwischenzeit in der 1. und 2. Spielklasse der German Football League Erfahrungen sammeln.

Team sucht noch Zuwachs

Parallel zu den Männern trainiert ebenfalls zweimal in der Woche das Jugendteam der 15- bis 18-Jährigen immer dienstags und freitags zwischen 18 und 20 Uhr auf dem Sportplatz am Hellweg hinter dem Gauß-Gymnasium. "Beide Teams spielen in der Offense und Defense im selben System, daher können wir im Training viel zusammenarbeiten", berichtet der Coach. Um noch weitere Aktive für den aus den Vereinigten Staaten stammenden Sport zu begeistern, veranstalten die "Roten Hähne" an diesem Sonnabend und Sonntag, jeweils von 10 bis 16 Uhr, ein Trainingscamp auf dem Fritz-Lesch-Platz (Im Sande 2). "Wir freuen uns immer über neue Mitspieler. Es kann jeder vorbeischauen und sich im American Football ausprobieren", sagt Tino Meyer.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG