Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Erinnerung
Gedenken an Opfer der Schlacht um Seelower Höhen

Am selben Tag fand zuerst eine Kranzniederlegung anlässlich des 74. Jahrestages der Schlacht um die Seelower Höhen auf der sowjetischen Kriegsgräberstätte und im Anschluss auf der deutschen Kriegsgräberstätte statt.
Am selben Tag fand zuerst eine Kranzniederlegung anlässlich des 74. Jahrestages der Schlacht um die Seelower Höhen auf der sowjetischen Kriegsgräberstätte und im Anschluss auf der deutschen Kriegsgräberstätte statt. © Foto: dpa/ZB/Patrick Pleul
dpa / 16.04.2019, 16:55 Uhr
Seelow (dpa) Zum Gedenken an den 74. Jahrestag der Schlacht um die Selower Höhen haben der Bürgermeister von Seelow, Jörg Schröder, und der Landrat von Märkisch-Oderland, Gernot Schmidt (beide SPD), Kränze niedergelegt.

"Wir und alle nachfolgenden Generationen dürfen nicht den Anteil der Völker des Ostens an der Befreiung Deutschlands vom Nationalsozialismus vergessen", sagte Schmidt am Dienstag. "Wir stehen an den Gräbern der Gefallenen und haben eingedenk ihres Opfers die Pflicht, dass von diesem Tag Versöhnung ausgeht."

Nach Angaben der Gedenkstätte Seelower Höhen hatte die Rote Armee am 16. April 1945 auf dem Marsch nach Berlin eine Großoffensive gestartet. Dabei standen sich den Angaben zufolge im Frühjahr 1945 im Oderbruch und auf dem Höhenzug Hunderttausende Soldaten, 14 000 Geschütze und 5000 gepanzerte Fahrzeuge gegenüber. Mehr als 100 000 Soldaten verschiedener Nationen starben bei den Kämpfen im Winter und Frühjahr.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG