Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Fußball
Zwei Zähler auswärts eingebüßt

Glückwunsch zum Tor: Woltersdorfs Nico Töpfer (links) gratuliert seinem Teamkollegen Eric Stasch.
Glückwunsch zum Tor: Woltersdorfs Nico Töpfer (links) gratuliert seinem Teamkollegen Eric Stasch. © Foto: Andreas Hoffmann
Roland Hanke / 17.04.2019, 02:15 Uhr - Aktualisiert 18.04.2019, 11:51
Vetschau (MOZ) Viele Chancen vergeben und den Gegner stark gemacht – die Fußballer vom SV Woltersdorf mussten sich am 23. Spieltag der Landesklasse Ost mit einem Remis beim Tabellenzwölften in Niederlehme begnügen. Sie verbesserten sich aber auf Rang 5.

Dennoch: "Das sind – wie bei unseren Unentschieden zuvor auch – für mich zwei verlorene Punkte", sagt SVW-Trainer Chris Berg. "Wir sind noch in der gemeinsamen Lernphase und laufen unseren eigenen Ansprüchen etwas hinterher", erklärt der Coach, der seit der Winterpause bei den Woltersdorfern agiert.

Ausgleich kurz vor Ende

Nach torloser erster Hälfte waren die Gäste durch einen von Stürmer Eric Stasch verwandelten Foulelfmeter in Führung gegangen. "Danach spielten wir weiter gefährlich nach vorn und hätten durch eine unserer vielen Möglichkeiten erhöhen müssen. Stattdessen haben wir den Gegner, der viel mit langen Bälle gearbeitet hat, stark gemacht", sagt der Randberliner Trainer. "Allerdings haben die Niederlehmer bisher auch eine gute Rückrunde gespielt, das darf man nicht vergessen." Und die Gastgeber kamen so fünf Minuten vor dem Ende durch ein Tor von Felix Heinecke noch zum Ausgleich.

Die Woltersdorfer mussten zweimal verletzungsbedingt auswechseln. Aber Chris Berg hofft, dass Nico Töpfer und Eric Stasch beim Kreispokal-Viertelfinale am Sonnabend bei Kreisliga-Spitzenreiter Blau-Weiß Briesen II wieder mitwirken können.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG