Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Fußball
Saarower verlieren zwei Spieler und drei Punkte

Roland Hanke / 17.04.2019, 02:15 Uhr - Aktualisiert 17.04.2019, 14:38
Bad Saarow (MOZ) Das hatten sich Trainer Thomas Tretschok und sein Team ganz anders vorgestellt: Anstatt mit einem Dreier in Luckau den Abstand zum Tabellenkeller zu vergrößern, sind die Preußen aus Bad Saarow dem wieder ein Stück näher gerückt. Sie verloren nicht nur die Partie, sondern gleich zwei Spieler aufgrund einer Roten Karte.

Bereits nach 16 Minuten musste Jannik Rottenberg vom Platz, da er als letzter Mann einem Gegenspieler im Strafraum in die Hacken trat. Zuvor hatten seine Mitspieler den Ball vertändelt. Den fälligen Elfmeter verwandelte Luckaus Martin Kölling zum 1:0 (18.). Elf Minuten vor Schluss musste dann auch Torwart Tommy Zinke vorzeitig runter, als er bei einem Konter der Gastgeber einem Stürmer ein Bein stellte.

Trotz Unterzahl und des 2:0 für der Luckauer durch Benjamin Borchert (19.) machten sich die Saarower noch Hoffnungen auf einen Punktgewinn, erreichten ein ausgeglichenes Spiel und waren dem Anschlusstor nahe – so beim klasse Kopfball von Tom Herrmann nach Flanke von Paul Zucker. Danach gab es noch zwei super Preußen-Chancen, doch die Gastgeber schlugen noch zweimal  durch Kevin Uhlig zu (69., 85.).

"Die Jungs haben Moral gezeigt und nicht aufgegeben. Das Spiel ist jetzt abgehakt", sagte Preueßen-Trainer Tretschok. "Unser Blick geht nun nach vorn auf das Kreispokal-Viertelfinale am Sonnabend bei Victoria Seelow II. Da wollen wir unbedingt weiterkommen."

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG