Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Fußball
Storkower halten erste Halbzeit mit

Roland Hanke / 17.04.2019, 02:15 Uhr
Storkow (MOZ, Janine Kieshauer) Schlusslicht Storkower SC konnte dem favorisierten Tabellenzweiten aus Rehfelde nur in der ausgeglichenen ersten Halbzeit Paroli bieten. Doch nach drei Gegentreffern innerhalb weniger Minuten anfangs des zweiten Durchgangs – Pascal Haase (52.), Steffen Fechtner (55.) und noch einmal Haase (63.) – war die Moral der Gastgeber gebrochen. Nach dem vierten Treffer der Gäste durch Bledar Mahmuti (80.) gelang Patrick Sergel sechs Minuten vor Ende wenigstens der Ehrentreffer. Er versenkte einen Abpraller nach einer Ecke von der Strafraumgrenze.

Nach Gegentoren eingebrochen

"Bis zum ersten Gegentreffer haben wir ein gutes Spiel gemacht. Danach haben wir uns zu sehr vom Tabellenzweiten beeindrucken lassen", sagte SSC-Trainer Jochen Meyer. "Die Niederlage fiel allerdings viel zu hoch aus." Rehfeldes Coach Helmut Fritz, der wie Meyer auf einige Spieler verzichten musste, erklärte: "Wir haben uns in der ersten Halbzeit schwer getan. Doch wir wollten erst mal hinten sicher stehen, weshalb Eric Bohlemann auch in der Abwehr spielte." Das Nutzen von zwei Chancen gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit sei der Schlüssel zum Erfolg gewesen. "Die Tore waren gut heraus gespielt."

Fritz freut sich nun auf das Derby im Kreispokal-Viertelfinale bei der SG Müncheberg, den Spitzenreiter der Ostbrandenburgliga, am Sonnabend. Die Storkower haben dagegen Ostern frei, müssen eine Woche später beim Tabellenvierten FSV Luckenwalde II ran – der nächste schwere Brocken.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG