Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Entwicklung
Wittstock erwartet Schub nach der Landesgartenschau

Ein Gärtner bewässert eine Anlage mit Kaiserkronen auf dem Gelände der Landesgartenschau von Brandenburg.
Ein Gärtner bewässert eine Anlage mit Kaiserkronen auf dem Gelände der Landesgartenschau von Brandenburg. © Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild
dpa / 17.04.2019, 16:15 Uhr - Aktualisiert 17.04.2019, 16:54
Wittstock/Dosse (dpa) Die Prignitz-Stadt Wittstock/Dosse rechnet bis Oktober mit rund 300.000 Besuchern zur Landesgartenschau (Laga).

Die sechste Laga des Landes Brandenburg startet an diesem Donnerstag und dauert bis zum 6. Oktober. Am Mittwoch wurde auf dem 13,5 Hektar großen Gelände, das sich entlang der Stadtmauer um die historische Altstadt zieht, noch gewerkelt, gepflanzt und gegossen.

Vor allem zum Osterwochenende erwarten die Organisatoren zahlreiche Besucher. Das soll auch dem Tourismus nachhaltig zugute kommen. "Alle Städte mit einem solchen Großereignis hatten am Ende einen großen Entwicklungsschub zu verzeichnen", sagte Wittstocks Bürgermeister Jörg Gehrmann.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG