Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Sieben-Monats-Vertrag
Italiener Reja zum albanischen Nationaltrainer berufen

Der Italiener Edoardo Reja wird Nationaltrainer Albaniens.
Der Italiener Edoardo Reja wird Nationaltrainer Albaniens. © Foto: Alessandro Di Meo/ANSA/dpa
DPA / 17.04.2019, 17:42 Uhr
Tirana (dpa) Der Italiener Edoardo Reja wird Nachfolger seines Landsmannes Christian Panucci als Fußballnationaltrainer von Albanien. Der 73-Jährige unterschrieb einen Sieben-Monats-Vertrag und soll noch der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Der ehemalige Mittelfeldspieler trainierte zuvor mehrere Clubs in Italien, darunter Catania Calcio, den SSC Neapel und Lazio Rom. Zuletzt war Reja bis 2016 bei Atalanta Bergamo unter Vertrag.

Der albanische Fußballverband hatte sich nach einer 0:2-Heimniederlage gegen die Türkei zum Auftakt der EM-Qualifikation Ende März von seinem glücklosen Coach Panucci getrennt. Von 15 Spielen unter Panucci hatte Albanien neun verloren. In der Qualifikation zur EM 2020 steht das Balkan-Land in der Gruppe H derzeit hinter Frankreich und der Türkei auf dem dritten Tabellenplatz. Das nächste Spiel bestreitet Albanien am 11. Juni zu Hause gegen Moldau.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG