Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Verkehr
Protest: Radfahrt nach Berlin geplant

Der ADFC wünscht sich mehr Radwege. Deswegen wird jetzt eine Protestfahrt geplant.
Der ADFC wünscht sich mehr Radwege. Deswegen wird jetzt eine Protestfahrt geplant. © Foto: Bernd Wüstneck/dpa
Jürgen Liebezeit / 17.04.2019, 18:51 Uhr
Birkenwerder/Reinickendorf (MOZ) Zu einer verkehrspolitischen Radtour entlang der B 96 laden die ADFC-Ortsgruppen Birkenwerder und Reinickendorf am 5. Mai ein. Unter dem Motto "Die B 96 ist für ALLE da" machen die organisierten Radfahrer besonders neuralgische und gefährliche Punkte für Radfahrer aufmerksam und schlagen Verbesserungsmöglichkeiten vor. Die Tour ist verbunden mit der Forderung an die Kommunen, für eine fahrradfreundliche Infrastruktur zu sorgen. Start ist um 13 Uhr am Parkplatz der Bauhaus-Filiale in Birkenwerder. Es werden zwei Touren angeboten. Die kurze Strecke ist acht Kilometer lang und führt entlang der B 96 bis zum Frohnauer Pilz kurz vor Glienicke. Die längere Fahrt über 40 Kilometer führt von dort aus weiter bis zum "Café am See" am Reinickendorfer Schäfersee, wo die Teilnehmer die Radtour auswerten wollen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG