Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Hohe Gefahr
Feuerwehr dämmt Waldbrand ein

In einem Waldgebiet in der Nähe von Groß Kreutz (Kreis Potsdam-Mittelmark) löscht eine Person der Feuerwehr mit einem Wasserschlauch.
In einem Waldgebiet in der Nähe von Groß Kreutz (Kreis Potsdam-Mittelmark) löscht eine Person der Feuerwehr mit einem Wasserschlauch. © Foto: Julian Stähle/dpa-Zentralbild
dpa / 17.04.2019, 20:15 Uhr
Groß Kreutz (dpa) Ein Waldgebiet ist am Mittwoch in der Nähe von Groß Kreutz (Potsdam-Mittelmark) in Brand geraten. Die Feuerwehr konnte den Brand eindämmen, wie ein Sprecher des Lagezentrums in Potsdam am Abend sagte.

Rund 300 Quadratmeter Wald hätten Feuer gefangen. Nach Angaben der regionalen Leitstelle waren mehrere Tanklöschfahrzeuge im Einsatz, ein Fahrzeug wurde noch nachgeordert. Warum genau das Feuer am Waldboden ausgebrochen war, war zunächst unklar.

In allen Brandenburger Landkreisen und kreisfreien Städten bis auf die Kreise Uckermark, Barnim und Märkisch-Oderland ist die Waldbrandgefahr hoch. Dort gilt die Gefahrenstufe 4 von 5. In den drei Kreisen galt am Mittwoch die Stufe 3, das bedeutet eine mittlere Gefahr. In diesem Jahr brannte es schon mehrere Male. Bei einem Feuer am 4. und 5. April bei Calau (Oberspreewald-Lausitz) waren nach Angaben des Waldbrandschutzbeauftragten des Landes, Raimund Engel, rund vier Hektar Waldfläche betroffen.

Ein Feuer in Treuenbrietzen (Potsdam-Mittelmark) im August vergangenen Jahres war besonders verheerend. Dort wurden rund 400 Hektar Wald zerstört.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG