Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Fußball
Pokalfinale: noch unklar, wo gespielt wird

Entweder genießt der FSV Optik Rathenow Heimrecht am 25. Mai, oder der FLB bestimmt einen neutralen Austragungsort für das Finale im AOK-Landespokal.
Entweder genießt der FSV Optik Rathenow Heimrecht am 25. Mai, oder der FLB bestimmt einen neutralen Austragungsort für das Finale im AOK-Landespokal. © Foto: Rene Wernitz
Marc Schütz / 21.04.2019, 02:30 Uhr - Aktualisiert 23.04.2019, 09:00
Rathenow (MOZ) Seit einer  Woche steht fest: Am Samstag, 25. Mai, werden der  FSV Optik Rathenow und der FC Energie Cottbus um den Titel im brandenburgischen AOK-Landespokal spielen.

Nachdem sich die Niederlausitzer bereits zwei Wochen zuvor souverän gegen den SV Grün-Weiß Brieselang durchsetzen konnten, folgten am 17. April die Westhavelländer mit einem 2:0-Sieg über den FSV 63 Luckenwalde in das Finale. Unklar bleibt, wo denn gespielt wird.

Wie der Fußballlandesverband (FLB) auf Nachfrage bekannt gab, wird der Austragungsort dafür nicht ausgelost. Als unterklassiger Verein (Regionalliga Nordost) würde der FSV Optik Rathenow Heimrecht gegen den Drittligisten aus Cottbus genießen. Sofern die Rathenower dieses nicht abgeben, könnte das Endspiel in diesem Jahr im Stadion Am Vogelgesang stattfinden. Knapp 5.000 Zuschauer finden dort Platz. Allerdings habe der Verband auch das Recht, einen "neutralen Platz" als Austragungsort zu bestimmen.

Demnach ist also noch offen, wo das Spiel angepfiffen wird. Ebenso offen ist auch die genaue Anstoßzeit. Sie soll erst Anfang Mai bekannt gegeben werden. In einem "Finalisten-Meeting" zwischen Optik und Energie soll in den kommenden Wochen auch noch einmal das Heimrecht thematisiert werden. Einen genauen Termin für dieses Treffen gibt es noch nicht. Mehr Infos auf www.fupa.net/brandenburg.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG