Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Der Fall ereignete sich bereits im November 2017.

Polizeibericht
Fahndung nach jungem Mann wegen räuberischer Erpressung

Phantombild des Täters: Wer kennt diesen Mann?
Phantombild des Täters: Wer kennt diesen Mann? © Foto: Polizei Bernau
MOZ / 24.04.2019, 19:50 Uhr
Bernau (MOZ) Die Polizei sucht einen Mann, der am 28. November 2017 mit vorgehaltener Waffe Geld von einem Bankkunden verlangte. Der Täter wartete gegen 20.50 Uhr vor einer Bankfiliale an der Prenzlauer Chaussee und passte sein Opfer auf dem Parkplatz ab. Der Gesuchte war etwa 20 bis 25 Jahre alt, 1,70 Meter groß, schlank und hatte dunkle Augen. Zur Tatzeit trug er eine schwarze Kapuzenjacke mit Reißverschluss, eine schwarze Wollmütze und eine hellgraue, weite Stoffhose.

Hinweise nimmt die Polizei in Bernau, Tel. 03338/3610, oder jede andere Dienststelle entgegen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG