Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Die stark beschädigte Fahrerkabine ist unübersehbar. Und Resultat eines schweren Unfalls auf der B87.

Unfall
Tanklastwagen prallte gegen Baum

LKW-Unfall zwischen Hohenwalde und Abfahrt Muellrose auf der B87 14. Mai 2019 . LKW-Unfall zwischen Hohenwalde und Abfahrt Muellrose auf der B87. Ein Tanklastwagen fuhr auf der Hoehe Abfahrt Muellrose gegen die  Leitplanke und prallten gegen einen Alleebaum. Kein Personenschaden, lediglich Sachschaden.
LKW-Unfall zwischen Hohenwalde und Abfahrt Muellrose auf der B87 14. Mai 2019 . LKW-Unfall zwischen Hohenwalde und Abfahrt Muellrose auf der B87. Ein Tanklastwagen fuhr auf der Hoehe Abfahrt Muellrose gegen die Leitplanke und prallten gegen einen Alleebaum. Kein Personenschaden, lediglich Sachschaden. © Foto: Gerrit Freitag
Gerrit Freitag / 14.05.2019, 20:54 Uhr - Aktualisiert 15.05.2019, 07:58
Hohenwalde (MOZ) Stark beschädigtund völlig eingedrückt ist die Fahrerkabine des verunglückten Tanklastwagen zu erkennen. Der Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstagnachmittag auf der B87 bei der Abfahrt Müllrose Richtung Hohenwalde.

Auf der B87 kurz hinter der Abfahrt Müllrose Richtung Hohenwalde prallte am Dienstagnachmittag ein Tanklastwagen gegen einen Alleebaum.
Bilderstrecke

LKW-Unfall auf der B87

Bilderstrecke öffnen

In einer Kurve streifte der LKW die Leitplanke und prallte gegen einen Alleebaum. Der Fahrer blieb unverletzt und wurde vorsorglich in das Krankenhaus gebracht. Es blieb bei einem Sachschaden. Die Unfallursache ist noch unklar. Die Sicherung der Unfallstelle und erforderlichen Baumschnittarbeiten sorgten für einen Rückstau in beide Richtungen, teilweise bis zum Ortseingang Markendorf. Einige Verkehrsteilnehmer zeigten riskante Wendemanöver. Weitere Bilder auf www.moz.de

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.
Florian Reinke 15.05.2019 - 12:57:05

Glück im Unglück...

... für den Fahrer des Lkw. Aber warum wurde dann von der Auffahrt Müllrose West bis Ragow die B87 gesperrt? An der Auffahrt "Müllrose-West" stand ein Ordnungsamt-Auto und lies keinen durch. Bei Ragow stand dann ein Polizei-Transporter, der niemaden auf der B87 weiterfahren ließ. Also muss doch dort auch etwas passiert sein.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG