Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Großeinsatz
Brand in Zehlendorfer Chemiefabrik

Tilman Trebs / 15.05.2019, 10:53 Uhr - Aktualisiert 15.05.2019, 21:38
Zehlendorf (MOZ) Zahlreiche Feuerwehren aus Oranienburg und den Ortsteilen sowie aus Velten haben am Mittwochmorgen einen Brand in einer Zehlendorfer Chemiefabrik gelöscht.

Nach Angaben des stellvertretenden Oranienburger Stadtbrandmeisters Jens Pamperin war das Feuer gegen 8.40 Uhr in einem Produktionsraum der "E. Mierau Chemische Fabrikation Spray-Chemie" an der Stolzenhagener Chaussee ausgebrochen. Seinen Angaben zufolge hatte ein Mitarbeiter Benzin umgefüllt. Dabei habe sich aus noch ungeklärter Ursache ein Feuer entzündet.

Laut Pamperin hätten die Einsatzkräfte den Brand schnell unter Kontrolle gebracht. In dem Raum befindliche Chemikalien seien nicht in Flammen aufgegangen. Giftige Dämpfe seien nach ersten Erkenntnissen ebenfalls nicht freigesetzt worden. "Es besteht keine Gefahr für die Anwohner", sagte der stellvertretende Stadtbrandmeister. Der Produktionsraum könne vorerst aber nicht mehr genutzt werden. Ein Mitarbeiter sei leicht verletzt worden. Er werde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung behandelt.

Die Stolzenhagener Chaussee wurde für den Löscheinsatz von der Polizei gesperrt. Die Feuerwehr brachte rund 20 Menschen aus der Firma vorübergehend in Sicherheit. Sie sollen aber noch am Vormittag wieder an ihre Arbeitsplätze zurückkehren können. Zur Höhe des Sachschadens gab es zunächst keine konkreteren Angaben.

Die betroffene Firma stellt Aerosole her und füllt chemische Substanzen und Gemische ab. Sie beschäftigt in Zehlendorf rund 45 Mitarbeiter.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG