Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

"Bürger für Biesenthal" geht am 26. Mai mit acht Kandidaten ins Rennen.

Kommunalwahl
Mitbestimmung gilt als Schwerpunkt

Blick auf die Kommunalwahl: Die Kandidaten von "Bürger für Biesenthal" an der von ihnen aufgestellten Bank am Ärztehaus.
Blick auf die Kommunalwahl: Die Kandidaten von "Bürger für Biesenthal" an der von ihnen aufgestellten Bank am Ärztehaus. © Foto: privat
MOZ / 18.05.2019, 06:30 Uhr
Biesenthal "Gemeinsam mit uns Biesenthal gestalten" lautet das Motto, mit dem die Wählergruppe "Bürger für Biesenthal" bei der Kommunalwahl am 26. Mai antritt. Uwe und Kristin Bruchmann, Christiane Puls, Andreas Jahn, Dietrich Sagert, Katrin und Jens Burdeyko sowie Roland Seidlitz bewerben sich um ein Mandat in der Stadtverordnetenversammlung. Die Mitbestimmung der Biesenthaler Bürger nennen sie an erster Stelle ihrer Ziele.

Zu den Schwerpunkten der Wählergruppe gehört das schnelle Internet auch im Siedlungsbereich und in Danewitz. Die Laub-entsorgung soll in allen Straßen kostenlos erfolgen.

Einen Schwerpunkt bildet im sozialen Bereich der Ausbau der Kinderbetreuung und die Stärkung der Gesundheitsversorgung. Darüber hinaus steht der Ausbau der Sportstätten auf dem Programm.

Für die Einführung eines Bürgerbusses gibt es einen Routenvorschlag vom Strandbad über den Bahnhof nach Danewitz. grundsätzlich will die Wählergruppe bei Bus und Bahn für bessere Anschlüsse eintreten. Der Ausbau von Bibliothek und Generationentreff, die Stärkung des Ehrenamtes und die Förderung von Handwerk und Dienstleistung sind ebenso wie der bezahlbarer Wohnraum weitere programmatische Themen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG