Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Briefwahl
Wahlkreis 1: Unvollständiger Stimmzettel verschickt

Archivfoto zur Briefwahl.
Archivfoto zur Briefwahl. © Foto: Oliver Voigt
Sandra Euent / 21.05.2019, 15:44 Uhr
Falkensee (MOZ) Wie am Montagabend bekannt wurde, gab es bei den bereits versandten Stimmzetteln der Falkenseer Briefwähler im Wahlkreis 1 zur SVV einen Fehler. Die Liste der Bewerber war durch einen Übermittlungsfehler unvollständig. Nicht mit abgedruckt wurde Dieter Brüggemann, der für die CDU in Wahlkreis 1 für die SVV in Falkensee kandidiert. Durch das Fehlen standen nur 45 Bewerber auf dem Stimmzettel (insgesamt kandidieren 176 Bewerber um die Plätze in der SVV). Bürgermeister Heiko Müller (SPD) als Wahlbehörde hat über den Fehler auf der Sitzung der Stadtverordneten am 20. Mai informiert. Aktuell prüfen Wahlleitung und Wahlbehörde der Stadt die erforderlichen durchzuführenden Maßnahmen, um die Gültigkeit der Wahl zur SVV am 26. Mai zu gewährleisten.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG