Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Fußball
Grünower verlieren im Nachsitzen

Doppelbewachung: Die beiden Grünower Sebastian Koschel (rechts) und Jonny Richter (links) versuchen Templins Angreifer Mamoudou Camara vom Ball zu trennen.
Doppelbewachung: Die beiden Grünower Sebastian Koschel (rechts) und Jonny Richter (links) versuchen Templins Angreifer Mamoudou Camara vom Ball zu trennen. © Foto: Carola Voigt
Mandy Merker / 27.05.2019, 02:15 Uhr
Grünow Ohne Chance blieben die Landesklasse-Spieler von Einheit Grünow auch diesmal im Uckermarkderby  gegen Victoria Templin. Im Nachholspiel unterlagen sie zu Hause mit 0:3. Arg dezimiert durch viele Ausfälle und mit nur einem Wechsler musste man diese Situation meistern.

In der ersten Halbzeit bestimmten die Gäste fast komplett die Partie. Grünow kam so gut wie gar nicht in die Nähe des gegnerischen Strafraumes. Die Templiner beherrschen das Mittelfeld und fingen alle Versuche der Einheit nach vorn ab. Bereits nach acht Minuten gab es die erste große Gelegenheit der Victoria. Einen Schussversuch von Michael Grosch klärte Ferry Manteufel nur an den Innenpfosten – zum Glück stand kein Templiner zum Nachschuss bereit. Die nächste gute Chance folgte nach weiteren acht Minuten. Hier verpasste Markus Schauseil eine gute Hereingabe nur knapp. Der Gastgeber kam erst nach einer halben Stunde zur ersten Möglichkeit. Eine Ecke von Silvio Rohde landete vor den Füßen von Christian Jordan, der beherzt abschloss, aber das Leder verfehlte knapp den Kasten von Keeper Fabian Eisenecker.

Eine Halbzeit hält Grünow mit

Die Antwort der Gäste folgte. Ein klasse Pass von Johannes Collin auf Robert  Sikorski vollendete dieser mit platziertem Schuss (0:1/30.). Nur eine Minute später wäre fast das 0:2 gefallen, aber Kevin Manteufel im Tor der Einheit zeigte eine sehenswerter Parade. Kurz vor dem Halbzeitpfiff erlaubten sich die Gäste einen groben Abwehr-Schnitzer, welcher aber ohne Folgen blieb, da Christian Jordans Abschluss zu ungenau war.

Die Grünower waren im zweiten Abschnitt bemüht (Ferry Manteufels Schuss verfehlte den Kasten des SC knapp), doch sie kamen auch weiterhin kaum zum Zug. Einen Hammerschuss von Grosch fing der laufstarke Löhrs im Strafraum ab und verhinderte vermutlich das Tor (55.). Keeper Manteufel entschärfte einen Collin-Kopfball mit den Fingerspitzen über das Tor. Nach Ecke von Grosch landete der knallharte Kopfball von Sikorski zum 0:2 im Netz (57.). Dann musste Grünow noch den dritten, aber vermeidbaren Treffer, hinnehmen. Der eingewechselte Kevin Bicking behauptete sich nicht energisch genug gegen Schauseil, der die Situation ausnutzte und flach in die äußerste Ecke einschoss.

Die Gäste aus Templin hätten durchaus höher gewinnen können. Oswaldo Proenca vergab eine große Gelegenheit ebenso wie der eingewechselte Jalalodin Arabzada, der das Leder frei stehend aus kurzer Distanz am leeren Tor vorbei semmelte (72., 83.).

Grünow: Kevin Manteufel – Danny Winter, Silvio Rohde, Ronny Wittenberg, Ferry Manteufel, Jonny Richter, Christopher Löhrs, Christian Jordan,Sebastian Koschel (58. Kevin Bicking), Phillip Thiele, Marcus Pachaly

Templin: Fabian Eisenecker – Oswaldo Proenca, Joan Völker, Robert Sikorski, Matthias Böge,Johannes Collin, Mamoudou Camara(75. Jalalodin Arabzada), Markus Schauseil,Christoph Barth, Michael Grosch (65. Paul-Philipp Milzter), Wellington Schäfer

Restprogramm für Grünow und Templin

29. Mai: Nachholspiel des 18. Spieltages: Victoria Templin (4.) – FSV Schorfheide Joachimsthal (6.)

1. Juni: 28. Spieltag: Einheit Grünow (8.) – Joachimsthal (6.), FSV Borgsdorf (12.) – Victoria Templin (4.)

15. Juni: 29. Spieltag: FV Eintracht Wandlitz (9.) – Einheit Grünow, Victoria Templin (4.) – SV Pinnow (16.)

22. Juni: 30. Spieltag: Einheit Grünow – FSV Fortuna Britz (10.), Birkenwerder BC (5.) – Victoria Templin (4.)

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG