Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Breitensport
Warmmachen zum Mitmachen

Warmmachen:  Viel los war bei der deutschen Sportabzeichen-Tour im vorigen Jahr. Aber auch diesmal erwartet der KSB viel Trubel im Lesch-Stadion.
Warmmachen:  Viel los war bei der deutschen Sportabzeichen-Tour im vorigen Jahr. Aber auch diesmal erwartet der KSB viel Trubel im Lesch-Stadion. © Foto: MOZ/Thomas Burckhardt
Dirk Schaal / 27.05.2019, 02:45 Uhr
Eberswalde (MOZ) Mit der jährlich stattfindenden Barnimer Sportwoche will der Kreissportbund zum 23. Mal zum regelmäßigen Sporttreiben Lust machen. Dabei spielt das Alter fürs Mitmachen gar keine Rolle, wie die verschiedenen Sportangebote zeigen.

Los geht es in diesem Jahr mit dem Kita-Sportfest im Eberswalder Fritz-Lesch-Stadion am Dienstag. Dann sind zunächst von 10 bis 13 Uhr die Oberbarnimer Kitas gefragt. Am 6. Juni folgen die Kitas im Niederbarnim mit ihren sportlichen Wettkampf von 10 bis 13 Uhr in der Bernauer Erich-Wünsch-Halle. Das ist eine Neuerung der Sportwoche, dass man das Kita-Sportfest zweigeteilt hat. So entfallen die langen Anfahrtszeiten für die kleinen Niederbarnimer, die sie so voll und ganz in der unmittelbaren Nähe dem sportlichen Treiben widmen können.

Sportabzeichen für jedermann

Der 3. Juni beginnt im Lesch-Stadion mit dem integrativen Sportfest von 10 bis 13 Uhr. Danach von 16 bis 20 Uhr beginnt der Sportabzeichen-Tag. In diesem Jahr ist der Kreissportbund alleiniger Ausrichter, nachdem im letzten Jahr der DOSB mit der deutschen Sportabzeichen-Tour in Eberswalde zu Gast war. Viele Angebote wird man auch in diesem Jahr wiederfinden, verspricht KSB-Geschäftsführer Ron Jordand.

Alle Disziplinen, die in einem Leichtathletikstadion durchführbar sind, will der Kreissportbund beim Sportabzeichentag anbieten. Hoch- und Weitsprung, Sprint, Wurfdisziplinen –  an vielen verschiedenen Stationen kann man sich ausprobieren. Etliche Helfer stehen bereit, die auch Tipps für das erfolgreiche Abschneiden geben. "Gerade bei den Helfern haben wir aber noch Bedarf. Wer Zeit, Lust und Laune hat, andere für das regelmäßige Sporttreiben zu motivieren und uns beim Ablegen des Sportabzeichens in einer drei Stufen  unterstützen möchte, der ist herzlich dazu eingeladen, sich bei uns zu melden", sagte Ron Jordan.

Bedingung für das Sportabzeichen ist auch eine Schwimmleistung. Dafür steht am Stadion ein Bus-Shuttle bereit, der Interessenten zum Schwimmbad baff bringt.

Darüber hinaus stehen allerhand sportliche Betätigungsmöglichkeiten zur Verfügung. So wird der KSB den menschlichen Kicker aufbauen, der in der Vergangenheit stets gut genutzt wurde. Auch die brandenburgische Sportjugend wird mit einem breitem Angebot verschiedener Mitmach-Angebote für Groß und Klein vor Ort sein.

Der KSB feiert 25. Geburtstag

Der Kreissportbund wird 25 Jahre alt und auch dies soll gefeiert werden. Sportlich natürlich, lässt der Geschäftsführer Wissen und so klingt der Abend des 3. Juni nach getaner sportlichen Aktivität mit einem Grillfest im Lesch-Stadion aus.

Am Vormittag des 4. Juni werden im Lesch-Stadion  etwa 1000 Schüler erwartet, die das Sportabzeichen ablegen werden. Erwartet wird auch ein Jongleur, der den Kindern und Jugendlichen das Jonglieren mit einem Ball beibringen möchte. Zusammen will man dann den Weltrekord im gemeinsamen Ball-Jonglieren brechen, der derzeit bei 163 Mitwirkenden steht.

Das Seniorensportfest am 12. Juni von 10 bis 13 Uhr im Rahmen der Brandenburgischen Seniorenwoche beendet im Westendstadion die diesjährige Barnimer Sportwoche.

Veranstaltungen der 23. Barnimer Sportwoche

Dienstag, 28. Mai10 bis 13 Uhr: Auftakt der Sportwoche und Sportfest für die Oberbarnimer Kitas im Eberswalde Sportzentrum Westend, Heegermühler Straße 69aMontag, 3.Juni Fritz-Lesch-Stadion, Am Stadion 1, Eberswalde10 bis 13 Uhr: Integratives Sportfest16 bis 20 Uhr: Sportabzeichen-Tag und 25 Jahre Kreissportbund Barnim mit Veranstaltungsangebot Dienstag, 4. Juni8 bis 14 Uhr: Sportabzeichen-Tag für Schulen im Fritz-Lesch-StadionDonnerstag, 6. Juni 10 bis 13 Uhr: Kitasportfest in der Bernauer Erich-Wünsch-HalleMittwoch, 12. Juni10 bis 13 Uhr: Seniorensportfest im Westendstadion

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG