Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Radsport
Zum zweiten Mal um den DM-Titel im Fourcross

Hagen Bernard / 15.06.2019, 02:45 Uhr
Eisenhüttenstadt Drei Jahre nach der Premiere werden am Rande der Diehloer Berge erneut Deutsche Meisterschaften im Fourcross ausgetragen. Die Qualifikationsläufe beginnen am 30. Juni um 11 Uhr, die im K.o.-System ausgetragenen Vierer-Duelle setzen  um 13 Uhr ein. Dabei wird eine mit Hindernissen gespickte etwa 600 Meter lange Bergab-Strecke bewältigt.

Aus Sicht des organisierenden MSV Diehloer Berge dürfte erneut Abteilungsleiter Klaus Beige im Mittelpunkt stehen. Der 30-Jährige hatte bei den Heim-Titelkämpfen vor drei Jahren in der Eliteklasse hinter Benedikt Last den zweiten Platz belegt. Auch in Serien-Wettbewerben war Beige erfolgreich. So gewann er zweimal den Mitteldeutschen Cup, bei dem aus ihm hervorgegangenen German-Cup war er im Vorjahr Erster. Dabei hatte Beige das Heimrennen in Eisenhüttenstadt gewonnen. Nun ist dieser Wettbewerb in die umfangreichere Euro-Tour aufgegangen, die jedoch Klaus Beige aus Zeitgründen nicht bestreitet. Hingegen will er sich auf einzelne Rennen konzentrieren wie die Deutsche Meisterschaft. Nach 2016 ist es für den Maschinenbau-Konstrukteur noch einmal eine große Chance, mit dem Vorteil bester Streckenkenntnis sich endlich mal den nationalen Titel zu sichern.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG