Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Mit 111 Blutspenden verzeichnet die jährliche Aktion im Oder-Center einen neuen Höchststand.

Biker-Hilfe
Spendenrekord bei Schwedter Blutsbrüdertour

Am 29.06.2019 fand Blutsbrüdertour statt.
Am 29.06.2019 fand Blutsbrüdertour statt. © Foto: Stefan Csevi
Oliver Schwers / 01.07.2019, 06:45 Uhr - Aktualisiert 01.07.2019, 07:19
Schwedt (MOZ) 300 Teilnehmer mit 200 Motorrädern rollten zur 12. Blutsbrüdertour nach Schwedt. Der DRK-Blutspendedienst im Oder-Center konnte fünf Stunden lang die Biker und ihre Gäste "anzapfen".

Schon zu Beginn bildete sich eine Schlange vor dem Anmeldetisch, die bis in den Nachmittag hinein nicht abriss. Insgesamt 117 Freiwillige meldeten sich zum Spenden an, 111 von ihnen durften nach ärztlicher Untersuchung zum Aderlass auf einer der Liegen Platz nehmen. Bei 33 Grad starteten die Biker dann ihre Tour durch die Uckermark. Zum ersten Mal dabei Karl-Hendrik Huth. Der Achtjährige aus Malchin verbringt derzeit die Ferien bei seinem Opa in Angermünde.

Bei der Blutsbrüdertour treffen sich begeisterte Motorradfahrer zur gemeinsamen Ausfahrt. Doch ihr Wunsch besteht nicht nur nach Spaß, der Sinn ist ein höherer. Sie spenden anschließend Blut und sammeln Spenden.
Bilderstrecke

Blutsbrüdertour 2019

Bilderstrecke öffnen

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG