Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Der Verein Unser Finowkanal wirbt in Polen für das 2020 anstehende Jubiläum der künstlichen Wasserstraße.

Kontakt
Verein trifft östliche Verbündete

Symbolbild
Symbolbild © Foto: pixabay
Sven Klamann / 14.07.2019, 11:00 Uhr
Eberswalde (MOZ) Die Reisepläne sind geschmiedet, die Koffer stehen bereit: 14 Mitglieder der Initiative Unser Finowkanal sind vom 17.  bis 21. Juli unterwegs, um nicht zuletzt im Hinblick auf das große Jubiläum und die Weltkanalkonferenz in Leipzig im kommenden Jahr die Zusammenarbeit mit den östlichen Nachbarn lebendig zu erhalten und auszubauen. "Wir freuen uns auf die neuerliche Begegnung mit den Kanalfreunden in Bydgoszcz (Bromberg) und die neue Partnerschaft mit dem Verein Navicula – Freunde des Oberländischen Kanals – in Elblag (Elbling)", heißt es in einer Pressemitteilung des Vereins, die dessen Vorsitzender Hartmut Ginnow-Merkert verfasst hat.

Das prallgefüllte Programm beinhalte unter anderem den Empfang der Delegation aus dem Barnim durch Vertreter der Bromberger Stadtverwaltung auf dem Kultur-Maßkahn Lemara, die Fahrt mit einer der Solarfähren auf der Brda (Brahe) sowie eine praktische Einführung in die Seefahrt durch Kapitän Tomek Skowronski am Bord des Schiffes Kazimierz der Bromberger Universität, kündigt der Vereinsvorsitzende an. In Elbling werde es eine Fahrt auf dem Oberländischen Kanal geben, bei der auch die denkmalgeschützten Rollberge und die durch Wasserkraft betriebenen technischen Anlagen besichtigt werden. Zwischen Bromberg und Elbing werde auch die Marienburg angeschaut.

Der Gegenbesuch der polnischen Partner sei für 2020 verabredet.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG