Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Theater
Ein Schüff ist gekommen

Silvia Passow / 25.07.2019, 11:54 Uhr
Brieselang Bereits zum dritten Mal ist es in Brieselang eingelaufen, das Traumschüff, mit dem Namen "Genossin Rosi". Die gemeinnützige Theatergenossenschaft "Traumschüff", Theater im Fluss, bringt mit dem Katamaran Kultur in den ländlichen Raum. Am Mittwoch gab es einen Vorgeschmack auf die Kunst im Fluss.

Der etwas andere Sportverein "Agora" begrüßte die Theatercrew und Gäste mit einer "offenen Bühne". Neben den Show-Acts made in Agora, konnten sich auch Überraschungskünstler auf der Bühne am Wasser vom Publikum feiern lassen. Die Tanzgruppe "Pangäa" präsentierte American Tribal Belly, einen modernen Tanz amerikanischen Ursprungs mit orientalischen und indischen Tanzelementen. Angetan mit Gewändern aus grün-blauen hauchdünnen Stoff schwebten sie leicht wie Elfen über die Wiese vor dem Anleger.

Die Line Dance Gruppe "Die Königskinder" verführte zum mitwippen und schaukeln, kam mal gemütlich und dann wieder schwungvoll daher. Wunderschön zur abendlichen Entspannung am Wasser an einem lauen Sommerabend waren die Experimente mit Klangschalen mit Iris Lindner.

Am Freitag und Samstag heißt es dann Vorhang auf und Bühne frei. Auch in diesem Jahr hat die junge Schauspielercrew wieder ein auf die Region zu geschnittenes Stück mitgebracht. "Hinter den Fenstern" widmet sich in humoristischer Form dem schleichenden Aussterben einer bedrohten Art, dem Landarzt. Und darum geht’s: Im ländlichen Idyll des Dörfchens Leinewitz verlassen die jungen Menschen das Dorf, zurück bleiben die Betagten und sehr Betagten. Man dümpelt so vor sich hin, dann passiert das, was kommen musste, die langgediente Dorfärztin geht in den Ruhestand und siehe da, es findet sich kein Nachfolger.

Medizinisches Niemandsland? Nicht ganz. Ein findiger Unternehmer gründet die "Arztpraxis von Morgen"- eine App mit Videosprechstunden! Nein, das haben sich die Dorfbewohner doch anders vorgestellt. Was diese nun aushecken, um der virtuellen Versorgung zu entgehen, dass erfährt freilich nur, wer das Traumschüff besucht.

Die Mischung aus Schauspiel und Puppentheater greift damit ein topaktuelles Thema auf. "Hinter den Fenstern" auf der Bühne des Traumschüff, ist zu sehen am Freitag, 26. Juli, und am Samstag, 27. Juli, jeweils um 19 Uhr. Das Schüff liegt Am Alten Freibad 2, (bei den Wasserfreunden) in Brieselang. Der Eintritt ist frei.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG