Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Schwarze Rauchwolken in der Angermünder Straße von Eberswalde: Dort brannte am Montagabend ein Bagger.

Löscheinsatz
Bagger geht in Flammen auf

Profis im Einsatz: Feuerwehrleute löschen den Bagger auf dem Eberswalder Firmengelände.
Profis im Einsatz: Feuerwehrleute löschen den Bagger auf dem Eberswalder Firmengelände. © Foto: Berufsfeuerwehr Eberswalde
Marco Marschall / 13.08.2019, 18:06 Uhr
Eberswalde (MOZ) Große schwarze Rauchwolken waren am Montagabend über dem Gelände der Firma Theo Steil zu sehen. Dort war ein Bagger in Brand geraten. Die Eberswalder Berufsfeuerwehr sowie die Freiwilligen Feuerwehren Eberswalde und Finow rückten aus und konnten die Flammen unter Kontrolle bringen. Personen wurden nicht gefährdet. Der Bagger war schon seit mehreren Stunden abgestellt, als Mitarbeiter einen lauten Knall wahrnahmen und zunächst versuchten das Feuer selbst zu löschen. Motor und Bereifung des Baustellenfahrzeugs brannten.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG