Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Fußball
Gutes Ende für Altlandsberg im Pokal-Krimi

Kopfballduell: Bruchmühles Robert Reichel springt höher als Altlandsbergs Pascal Hinkelmann.
Kopfballduell: Bruchmühles Robert Reichel springt höher als Altlandsbergs Pascal Hinkelmann. © Foto: Edgar Nemschok
Udo Plate / 14.08.2019, 02:15 Uhr
Bruchmühle (MOZ) Viel packender und spektakulärer können Pokal-spiele kaum verlaufen: In einem wahren Krimi setzten sich die Kreisoberliga-Kicker des MTV Altlandsberg beim Kreisligisten SG Bruchmühle II im Elfmeterschießen mit 6:5 durch. Nach der regulären Spielzeit hatte es 3:3 gestanden, und auch die Verlängerung brachte keine Entscheidung.

Den besseren Auftakt erwischten die Platzherren. Pierre Lange erzielte nach einer guten Viertelstunde die Führung. Die hielt genau bis zur 28. Minute, ehe Florian Ottke zunächst den Ausgleich markierte und wenig später die Altlandsberger in Front brachte.

Nach dem Seitenwechsel war es erneut Bruchmühles Blitzstarter Lange, der mit seinem zweiten Tor wieder ausglich. Zur neuerlichen MTV-Führung traf Pascal Ivert nach exakt einer Stunde. Lange zum Dritten hievte die Heimelf mit dem 3:3 in die Verlängerung, die aber torlos endete. Und im entscheidenden Elfmeterschießen hatten schließlich doch die Gäste das bessere Ende für sich.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG