Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Komödie
Meryl Streep dreht für Streamingdienst HBO Max

Meryl Streep dreht mit Steven Soderbergh eine Komödie.
Meryl Streep dreht mit Steven Soderbergh eine Komödie. © Foto: Vianney Le Caer/Invision/AP/dpa
DPA / 20.08.2019, 08:01 Uhr
Los Angeles (dpa) "Ocean’s Eleven"-Regisseur Steven Soderbergh holt Hollywood-Star Meryl Streep (70) für eine Komödienverfilmung für den Streamingdienst HBO Max vor die Kamera.

Die dreifache Oscar-Preisträgerin soll in der Comedy "Let Them All Talk" eine gefeierte Schriftstellerin spielen, die mit alten Freundinnen und ihrem jungen Neffen (Lucas Hedges) auf Reisen geht. Neben Streep und Hedges spielen auch Candice Bergen, Dianne Wiest und Gemma Chan mit, wie der Streamingdienst mitteilte.

Die Produktion ist in New York bereits angelaufen. Es soll unter anderem auch an Bord des Luxusschiffes "Queen Mary 2" und in England gedreht werden.

Soderbergh, der für Filme wie "Sex, Lügen und Video", "Traffic", und "Erin Brockovich" bekannt ist, drehte mit Streep zuletzt die Netflix-Produktion "The Laundromat". Das Politdrama um die Enthüllungen der sogenannten Panama Papers soll beim diesjährigen Filmfest in Venedig (28. August bis 7. September) Premiere feiern.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG