Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Zwei Einsätze zur fast gleichen Zeit riefen die Feuerwehren in Bernau und Umland auf den Plan. In Süd brannte eine Wohnung, später ein Einkaufsmarkt.

Brände
Feuerwehr im Doppeleinsatz in Bernau

Andrea Linne / 12.09.2019, 18:14 Uhr - Aktualisiert 13.09.2019, 09:59
Bernau (MOZ) Beinahe zeitgleich mussten die Feuerwehren aus Bernau und Panketal, Birkholz, Schönow, Lobetal sowie Ladeburg am Donnerstag zu zwei Einsätzen ausrücken.

Um 15.51 Uhr lief der Notruf in der Leitstelle in Eberswalde ein, dass eine Küche in der Merkurstraße in Bernau-Süd lichterloh in Flammen stünde. Wie sich herausstellte, schmorte es im Backofen. Zwei Trupps mussten unter Atemschutz ins Mehrfamilienhaus und alle Bewohner herausholen. Auch Katzen wurden gerettet, so die Kameraden vor Ort. Verletzt wurde aber niemand, die Küche war komplett verkohlt.

Dann um 16.07 Uhr zogen die Feuerwehren zum nächsten Einsatzort. In einem Einkaufsmarkt in der Konrad-Zuse-Straße war aus einer Kälteanlage Kühlmittel entwichen. Bis zur Stunde sind Feuerwehren und Techniker vor Ort, um das Leck zu beheben und das Gebiet weiträumig abzusperren.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG