Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Wetter
Sturmböen und Gewitter rund um Berlin erwartet

Es wird ungemütlich: Berlin und Teile Brandenburgs müssen sich auf Gewitter und Sturmböen einstellen.
Es wird ungemütlich: Berlin und Teile Brandenburgs müssen sich auf Gewitter und Sturmböen einstellen. © Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB
dpa / 16.09.2019, 12:16 Uhr
Potsdam (dpa) Es wird ungemütlich: Berlin und Teile Brandenburgs müssen sich auf Gewitter und Sturmböen einstellen.

Ein Hochdruckgebiet über Skandinavien sorgt ab Dienstagmittag für Böen mit bis zu 75 Kilometern pro Stunde, wie ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Montag in Potsdam sagte. Sie können bis in die Nacht andauern und betreffen vor allem den Norden und das Zentrum Brandenburgs sowie Berlin. Die Höchstwerte erreichten am Dienstag und Mittwoch um die 15 Grad, hieß es. Laut DWD wird es ab Freitag vor allem im Süden Brandenburgs wieder wärmer.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG