Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Einsatz
Beeskower Feuerwehr birgt toten Mann aus Wohnung

Die Feuerwehr hat am Dienstag eine leblose Person aus einer Beeskower Wohnung geborgen.
Die Feuerwehr hat am Dienstag eine leblose Person aus einer Beeskower Wohnung geborgen. © Foto: MOZ/Monika Rassek
Monika Rassek / 17.09.2019, 15:31 Uhr
Beeskow (MOZ) Heulende Sirenen und Blaulicht: Die Feuerwehr hat am Dienstag eine leblose Person aus einer Wohnung geborgen.

An der Brandstraße, Ecke Breite Straße waren mehre Einsatzfahrzeuge, auch ein Rettungswagen, zum Stehen gekommen. Auf Nachfrage beim Einsatzleiter heißt es, dass eine Tür geöffnet werden muss. Kriminalhauptkommissarin Bärbel Cotte-Weiß von der Polizeidirektion Ost bestätigt auf MOZ-Anfrage: "Es wurde eine leblose Person in einer Wohnung aufgefunden, bereits verwest."

Nach Angaben der Polizei handelte es sich bei dem Toten um einen Mann, der 1946 geboren wurde. Fremdverschulden schloss die Polizei aus.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG