Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

"Kunst ist Kunst"

Ausstellungsplakat kunst in kunst in biesenthal von juni bis august 2008
Ausstellungsplakat kunst in kunst in biesenthal von juni bis august 2008 © Foto:
FOSCHROEDERN / 13.06.2008, 05:41 Uhr
Biesenthal Am morgigen Samstag eröffnet um 15 Uhr die Galerie im Kulturbahnhof Biesenthal ihre erste Ausstellung zum Thema "Kunst ist Kunst". Dabei handelt es sich um Bilder und Skulpturen aus der kreativen Werkstatt Lobetal, aus der Sammlung Margit Schötschel und aus dem Archiv Lobetal. Das Projekt ist eine Initiative der Lokalen Agenda 21 Biesenthal e.V. Es wird gefördert aus Mitteln der "Aktion Mensch".

Die Kunstwerke stammen von behinderter Menschen aus Lobetal. Sie entstanden unter Anleitung der Biesenthaler Künstlerin Margit Schötschel. In ihren Werkstattstunden schuf sie eine anregende Atmosphäre und wählte alltägliche Dinge und Begebenheiten aus dem unmittelbarem Lebensumfeld aus, die die Lobetaler Künstler auf ihre ganz persönliche Weise darstellten. Zur morgigen Vernissage hat sich der Berliner Künstler Peter Baer mit einer Performance zum Thema "Kunst ist Kunst" angemeldet. Karine Gilanyan von der Neuen Musikschule Bernau begleitet die Eröffnung am Klavier.

Während des Ausstellungszeitraumes bis zum 9. August gibt es interessante Filmangebote zum Thema: Weiterhin finden im Rahmen der Ausstellung kreative Angebote mit Kindern und Jugendlichen mit der Koordinatorin der Ausstellung, der Prendener Künstlerin Sabine Voerster statt.

Anfragen von Gruppen, auch zu geführten Ausstellungsbesuchen, können unter Tel. 033396 87288 gestellt werden. Die Ausstellung und das Café des Kulturbahnhofs sind geöffnet: Mo., Di. und Mi. von 15 bis 18 Uhr, Sa. und So. von 14 bis 18 Uhr.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG