Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Ursache unklar
Dubener Platte: Windkraftanlage abgeknickt und zerbrochen

Das Windrad auf der Dubener Platte brach ab und zerfiel in mehrere Teile.
Das Windrad auf der Dubener Platte brach ab und zerfiel in mehrere Teile. © Foto: FOTO: LR / Anja Brautschek
Janine Richter / 19.09.2019, 17:00 Uhr
Karche-Zaacko Ein 70 Meter hohes Windrad ist am Mittwochnachmittag unweit von Karche-Zaacko abgeknickt und in mehrere Teile zerbrochen.

Verletzt wurde dabei niemand, teilt die Leitstelle Lausitz mit.

Aufgrund des Umsturzes ist es allerdings zu einer Rauchentwicklung am Generator gekommen. Vier Feuerwehrfahrzeuge und die Polizei waren vor Ort.

Die Ursache des Umsturzes ist bislang nicht bekannt. Es soll starken Wind gegeben haben. Dies könnte dem Material zugesetzt haben. Dabei war die Laufzeit des Windrads gerade erst verlängert worden.

Bereits 2014 ist ein Windrad in Koßdorf (Elbe-Elster) abgebrochen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG