Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Cimona-Gedenklauf
Benefizveranstaltung für das Hospiz in Neuruppin

Benefizlauf für das Hospiz in Neuruppin.
Benefizlauf für das Hospiz in Neuruppin. © Foto: Felix Kästle
Ulrike Gawande / 19.09.2019, 19:12 Uhr
Neuruppin (MOZ) Der Zweite Cimona-Gedenklauf, der am Sonnabend, 21. September, von 8 bis 20 Uhr im ehemaligen Gutspark in Neuruppin stattfindet, soll nicht nur eine sportliche Aktion sein, sondern auch die Möglichkeit zur mitmenschlichen Begegnung bieten. Veranstaltet wird der Lauf von den Vereinen Lebensräume und Ruppiner Hospiz sowie dem in der Region bekannten Laufsportler Detlef Kohlsdorf. Statt einer Teilnahmegebühr freuen sich die Veranstalter über Spenden für das Hospiz "Haus Wegwarte" in Neuruppin. Die Rundwegstrecke ist 3 000 Meter lang. Jeder Läufer kann am Tag so viele Runden zurücklegen, wie er möchte. Für einen kleinen Imbiss und Erfrischung sei gesorgt, berichtet Mitorganisatorin Renate Schwarz. Willkommen seien zum Lauf alle Interessierten: Läufer, Trauernde und Menschen, die gesellige Begegnung suchen. Nachfragen beantwortet Renate Schwarz per E-Mail: r.schwarz@hospa-neuruppin.de und telefonisch, 0170 9204723. Bereits heute findet um 16 Uhr im "Haus der Begegnung" das Café für Trauernde statt und am 21. September gibt es um 10 Uhr eine Andacht im "Garten der Erinnerung".

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG