Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

EM-Qualifikation
Hohe Sicherheitsvorkehrungen bei Israel-Spiel in Wien

Eine Sondereinheit der österreichischen Polizei beobachtet das Israel-Training im Ernst Happel Stadion.
Eine Sondereinheit der österreichischen Polizei beobachtet das Israel-Training im Ernst Happel Stadion. © Foto: Hans Punz/APA/dpa
DPA / 10.10.2019, 12:51 Uhr
Wien (dpa) Nach dem Anschlag auf eine Synagoge in Halle findet das Fußball-EM-Qualifikationsspiel zwischen Österreich und Israel am Donnerstag im Ernst-Happel-Stadion in Wien unter hohen Sicherheitsvorkehrungen statt.

"Wo sich Israels Spieler bewegen oder befinden - beim Hotel oder wenn sie zum Stadion fahren - wird es erhöhte Polizeipräsenz geben", sagte ein Polizeisprecher der österreichischen Nachrichtenagentur APA. Sämtliche Spezialkräfte seien im Einsatz. Die Spieler sind in einem Hotel in der Nähe der Hauptsynagoge von Wien, dem Stadttempel, untergebracht. Bereits vor dem Anschlag in Halle waren die israelischen Spieler in Wien von der Polizei bewacht und zum Training begleitet worden.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG