Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Fußball
Spitzenduell zwischen Zepernick und Oberkrämer

Britta Gallrein / 07.12.2019, 11:00 Uhr
Zepernick (MOZ) Zum Spitzenspiel in der Kreisoberliga kommt es am Sonnabend um 13 Uhr auf dem Sportplatz in Zepernick. Gastgeber Einheit empfängt den 1. SV Oberkrämer.

Beide Teams haben eine makellose Hinrunden-Bilanz hingelegt. Von zwölf Spielen konnten beide zehnmal gewinnen und spielten zweimal Remis. Dass Oberkrämer drei Zähler weniger auf dem Punktekonto hat, liegt daran, dass die Oberhaveler mit drei Minuspunkten in die Saison gestartet sind, weil sie ihr Schiedsrichtersoll nicht erfüllt haben.

In Zepernick gibt man sich gelassen. "Wir sind alle noch entspannt", versicherte Einheit-Trainer Dirk Opitz am Freitagabend. "Wir wissen schon um die Wichtigkeit des Spiels und im Training hat man gemerkt, dass es auch für die Spieler ein besonderes Spiel ist. Aber wir haben keinen großen Druck. Die Meisterschaft wird ja nicht am Sonnabend entschieden, sondern erst in der Rückrunde", erklärte der Trainer, der bis auf den verletzten Steffen Wolf (fällt bis nächstes Jahr aus) auf seinen kompletten Kader zurückgreifen kann. Der – verriet Opitz übrigens schon einmal vorab – werde noch einmal erweitert. "Da kommt zur Rückrunde noch eine richtige Rakete", ließ er durchblicken.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG