Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Verfolgungsjagd
Duo flüchtet im Traktor vor Polizeihubschrauber

Diebesgut: Zwei Jugendliche benutzen diesen Traktor für eine morgendliche Spritztour.
Diebesgut: Zwei Jugendliche benutzen diesen Traktor für eine morgendliche Spritztour. © Foto: Polizei Uckermark
MOZ / 16.01.2020, 15:18 Uhr
Angermünde Die Besatzung eines Hubschraubers der Bundespolizei überwachte am frühen Donnerstagmorgen mit einem "fliegenden Auge" die Bahnstrecken. Zufällig fiel den Beamten dabei ein Traktor der Marke John Deere auf, welcher mit überhöhter Geschwindigkeit durch die Rudolf-Breitscheid-Straße in Richtung Zuchenberg/Gehegemühle fuhr. Nun begann eine Verfolgungsjagd. Denn als die Insassen im Traktor die Polizei bemerkten, löschten sie jegliche Beleuchtung am Fahrzeug. Da dies nichts half, stellten sie die Maschine an einer Ackerfläche ab und suchten ihr Heil in der Flucht zu Fuß. Auch ohne Erfolg, denn obwohl der Boden aufgeweicht war, setzten die Beamten in einem geländetauglichen Vehikel die Verfolgung der Flüchtigen fort. Jetzt erkannten die Unbekannten ihre ausweglose Situation und stellten sich auf dem Gelände der Gehegemühle. Es handelte sich um zwei 14 und 21 Jahre alte junge Männer, die den Traktor in Kerkow gestohlen hatten. Bei beiden Teenagern schlug der Alkoholtester an: 0,06 Promille beim Jüngeren und 0,59 Promille bei seinem Begleiter. Die Jungs wurden vorläufig festgenommen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG