Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Festival
Line-Up von Lollapalooza 2020 in Berlin

Ein Teil von dem Line-Up des Lollapalooza 2020 steht fest. Auch Miley Cyrus wird in Berlin auftreten.
Ein Teil von dem Line-Up des Lollapalooza 2020 steht fest. Auch Miley Cyrus wird in Berlin auftreten. © Foto: picture alliance/Owen Humphreys/PA Wire/dpa
Louisa Theresa Braun / 21.02.2020, 15:33 Uhr - Aktualisiert 21.02.2020, 16:52
Berlin (MOZ) Die Veranstalter von Lollapalooza haben einen Teil vom Lollapalooza Line-Up 2020 veröffentlicht.

Zu den Headlinern von Lollapalooza 2020 gehören die US-amerikanische Band Rage Against The Machine, Popsängerin Miley Cyrus, die Deutsch-Pop-Band AnnenMayKantereit, die Hamburger Hip-Hop-Band Deichkind und der deutsche Rapper Alligatoah. (Das komplette Lollapalooza Line-Up folgt am Ende des Artikels.)

Worum geht es bei dem Lollapalooza?

Das Lollapalooza findet am 5. und 6. September zum dritten Mal im Olympiastadion und –park in Berlin statt. Insgesamt wird es über 65 Acts auf fünf Bühnen geben. Neben dem vielseitigen Musikprogramm wird es auch eine Reihe von Performances, Workshops und Vorträgen in den Bereichen Kunst, Tanz, Lifestyle und Nachhaltigkeit auf dem Lollapalooza geben.

Im Grünen Kiez dreht sich alles um Umweltschutz, ökologische und soziale Initiativen wie Fridays for Future, Save the Children und Take a Stand, im Fashionpalooza um Mode und Trends wie female Empowermen" und Bodypositivity und im Lolla Fun Fair sind Straßentheater und Akrobatik zu sehen. Außerdem gibt es für Familien mit Kindern den Spielebereich Kidzapalooza mit zahlreichen Workshops für die ganz jungen Festivalteilnehmer.

Das Programm geht an beiden Tagen von 10 bis 23 Uhr, Samstag ist das Gelände bis 1, Sonntag bis 0 geöffnet.

Welche Ticket-Optionen gibt es für das Lollapolooza?

Das Standart Ticket für Lollapolooza 2020 kostet für alle Tage des Fesitvals zurzeit 155 Euro, wenn diese ausverkauft sind, kostet das Lollapolooza-Ticket 165 Euro. Tagestickets für das Lollapolooza für Samstag oder Sonntag kosten aktuell 89 Euro, später 99 Euro. Teen Tickets für 12 bis 15-Jährige (nur in Begleitung Sorgebeauftragter) gibt es für 79 Euro, Babys bis zwei Jahren haben freien Eintritt, die Lollapolooza Kids Tickets sind bereits ausverkauft.

Außerdem gibt es die Optionen eines Fünfer-Gruppen-Tickets für 150 Euro pro Person sowie die gehobenen Ticketkategorien Lolla Experience für 279 Euro und VIP für 299 Euro, die unter anderem exklusiven Check-In, abgegrenzte Bereiche vor den Bühnen, Blick hinter die Kulissen, kostenlose Garderoben und gesonderte Toiletten beinhalten. Für VIP gibt es zusätzlich VIP-Areas und -Plateaus mit Bühnensicht. Sowohl bei Experience als auch bei VIP sind für 140 beziehungsweise 160 Euro noch weitere Upgrades möglich.

Wer mit dem Bus zum Lollapalooza reisen möchte, kann ein Zwei-Tage-Ticket inklusive Freifahrt-Code für die Hin- und Rückfahrt im Flixbus aus ganz Europa, regulär für 190, Experience für 314 Euro erwerben. Zuletzt bietet das Festival noch die Option Lolla Botschafter: Wer Lollapolooza-Tickets an Freunde verkauft, kann sich Freikarten verdienen.

Es gibt keine Tickets für Personen mit Handicap, aber wer einen Schwerbehindertenausweis hat, darf eine Begleitperson kostenlos mitnehmen, wenn sie vorher per Mail angemeldet wird. Personen im Rollstuhl sollten außerdem das kostenlose, zusätzliche Rollstuhl-Ticket erwerben.

Was ist auf dem Lollapalooza 2020 erlaub?

Mit auf das Lollapalooza Festival 2020 genommen werden dürfen lediglich Gürtel- und Bauchtaschen, Turn- und Jutebeutel, leere Plastik- oder Aluflaschen bis zu einem Liter Fassungsvermögen und Sonnencremetuben bis 100 ml. Nicht erlaubt sind Rucksäcke und Taschen größer als DIN-A4. Davon ausgenommen sind Familien, die pro Kind einen Kinderwagen und eine größere Tasche mit hineinnehmen können, wenn sie den Kids&Familiy-Eingang nutzen.

Auch Glas- und PET-Flaschen, Kanister, Tetra Packs und Kühltaschen sind nicht erlaubt. Prinzipiell dürfen weder eigene Getränke noch eigenes Essen mit auf das Gelände genommen werden. Dort wird es laut den Festivalorganisatoren kostenlose Trinkwasserstationen, Bars und Food Villages zur Verpflegung geben.

Fotografieren mit Handys und kleinen Kameras ohne Objektive ist gestattet, jedoch keine Bild- und Tonmitschnitte, keine professionellen Kamera-Utensilien, Go Pros, Drohnen und Selfie Sticks.

Außerdem verboten sind Hunde und andere Tiere, Dosen (auch Haarspray und Deo), Pfefferspray, Desinfektionsmittel, Pyrotechnik, Fahnen, Stöcke, Fackeln, Banner, Waffen, spitze Gegenstände, Drogen, Skateboards, Roller, Fahrräder, Rauchen innerhalb des Stadions, Flyer, Sticker, Eddings, Masken sowie gewaltverherrlichende, rechtsradikale oder homophobe Kleidung.

Was sonst noch wichtig für das Lollapalooza ist

Das Lollapalooza 2020 verfügt weder über einen Campingplatz noch über offizielle Parkplätze. Wer zum Festival will, aber nicht aus Berlin oder der Umgebung kommt, muss auf andere Camping-Möglichkeiten oder Hotels zurückgreifen.

Gezahlt wird auf dem ganzen Lollapalooza bargeldlos. In das Festival-Bändchen ist ein Cashless-Chip integriert, der vorher online mit Geld aufgeladen und mit dem überall auf dem Gelände bezahlt werden kann.

Um Gepäck zu verstauen und Handys zu laden, stehen im Fashionpalooza Schließfächer mit Steckdosen zur Verfügung, die jederzeit zugänglich sind und vorher schon online gebucht (empfohlen), aber auch vor Ort gemietet werden können.

Zur Geschichte von Lollapalooza

Lollapalooza ist ursprünglich ein US-amerikanisches Musikfestival, das 1991 zum ersten Mal, seit 2005 jährlich im Grant Park von Chicago stattfindet. Seit 2011 gibt es Ableger in Chile, Brasilien und Argentinien, 2015 kam Lollapalooza auch nach Berlin. Hier gastierte es bereits auf dem Tempelhofer Feld, im Treptower Park, auf der Galopprennbahn Hoppegarten und seit zwei Jahren im Olympiastadion. 2019 zählte das Berliner Lollapalooza 100.000 Besucher.

Das bislang öffentliche Lineup von Lollapalooza 2020

Das Lollapalooza Lineup 2020 kann sich sehen lassen. Einige weltbekannte Musiker aus dem Rock und Pop-Bereich stehen bereits jetzt auf dem Lineup von dem Lollapalooza. 

Rage against the Machine

Miley Cyrus

AnnenMayKantereit

Deichkind

DJSnake

Apache 207

Die Antwoord

Alligatoah

Timmy Trumpet

Run the Jewels

Lost Frequencies

Suicideboys

Blackbear

Denzel Curry

Madeon

Mabel

Loredana

Moka Efti Orchestra

J.I.D

Wallows

Alle Farben

Walking on Cars

Alice Merton

R3HAB

Neelix

Sophie Hunger

Bishop Briggs

You Me At Six

Kayzo

Drunken Masters

Gryffin

Beabadoobe

David Puentez

Eunique

Keke

Ebow

Gianni Mae

Novaa

Los Bitchos

Moli

Layla

Sofia Portanet

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG