Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Talkrunde zur Frauenwoche 2020
Rathenow: Katja Poschmann plaudert beim Businessfrühstück

SPD-Landtagsabgeordnete Katja Poschmann sitzt am 18. März mit in der Talkrunde während des Businessfrühstücks in Rathenow.
SPD-Landtagsabgeordnete Katja Poschmann sitzt am 18. März mit in der Talkrunde während des Businessfrühstücks in Rathenow. © Foto: Manuela Bohm
René Wernitz / 08.03.2020, 07:45 Uhr
Rathenow (MOZ) Die brandenburgische Frauenwoche dauert bis 22. März. In Rathenow lädt das für das Havelland zuständige IHK-Regionalcenter zu einem "Businessfrühstück für Frauen" ein. Dieses findet am 18. März im Havelrestaurant Schwedendamm statt und beginnt um 10.00 Uhr.

Während des Businessfrühstücks soll der Vergleich gewagt werden zwischen Damals und Heute: Inwiefern hat sich in den letzten 30 Jahren das Rollenbild der Frau geändert? Dies vor allem auch in Bezug auf Unternehmertum und Politik. Es handelt sich um eine moderierte Talkrunde, in der  Landtagsmitglied Katja Poschmann (SPD), Nennhausens Amtsdirektorin Ilka Lenke,  Martina Scheider, Betriebsleiterin Milcafea GmbH, und Betriebsberaterin Barbara Mangelsdorff sitzen. Frauen, insbesondere Unternehmerinnen, sind dazu eingeladen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldungen sind bis 12. März online auf auf www.ihk-potsdam.de unter Angabe der Veranstaltungsnummer 183134197 möglich. Mehr Infos gibt es im IHK-Regionalcenter bei Nadine Bones unter 03381/529112. Die Außenstelle der Industrie- und Handelskammer befindet sich in Brandenburg an der Havel.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG