Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Coronavirus
Inspekteur führt Heer der Bundeswehr in Strausberg wegen Quarantäne aus dem Homeoffice

Homeoffice statt Stab: Generalleutnant Alfons Mais bei Übernahme der Amtsgeschäfte am 13. Februar in Strausberg
Homeoffice statt Stab: Generalleutnant Alfons Mais bei Übernahme der Amtsgeschäfte am 13. Februar in Strausberg © Foto: Jens Sell/MOZ
Jens Sell / 10.03.2020, 12:43 Uhr
Strausberg (MOZ) Der vor einem Monat in sein Amt eingeführte Inspekteur des Heeres der Bundeswehr, Generalleutnant Alfons Mais, muss vorübergehend in häuslicher Quarantäne arbeiten.

Wie er per Nachrichtendienst Twitter mitteilte, hatte er an einer Konferenz bei USAEUR (der 7. US Army in Europa) Kontakt mit einem bestätigten Corona-Verdachtsfall. Der General teilt mit, ihm gehe es gut: "Statt Truppenbesuchen und Terminen in Berlin erst einmal Homeoffice", twitterte er. Der Stab des Heeres hat seinen Sitz in der von-Hardenberg-Kaserne in Strausberg.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG