Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Corona-Krise
Landrat von Oder-Spree appelliert an Senioren

Landrat Rolf Lindemann appelliert an die Senioren von Oder-Spree. Jeder sollte auf ausreichend persönlichen Schutz achten und öffentliche Plätze meiden. (Symbolbild)
Landrat Rolf Lindemann appelliert an die Senioren von Oder-Spree. Jeder sollte auf ausreichend persönlichen Schutz achten und öffentliche Plätze meiden. (Symbolbild) © Foto: Kay Nietfeld/dpa
Olaf Gardt / 27.03.2020, 04:30 Uhr
Beeskow (MOZ) Nach Angaben der Kreisverwaltung vom Donnerstag gelten drei weitere Corona-Infizierte im Landkreis als genesen. Damit haben fünf Bürger des Kreises die Krankheit überstanden. Insgesamt wurden seit dem ersten Ausbruch der Krankheit 60 Infektionsfälle gemeldet. Der Nachbarlandkreis Dahme-Spreewald meldet 41 positive Corona-Tests.

Landrat Rolf Lindemann hat sich indessen in einer Videobotschaft besonders an die älteren Bürger des Kreises gewandt und sie zur Einhaltung der Regeln gemahnt. Er beobachte noch immer ein recht sorgloses Verhalten, so Lindemann. Er fordert dazu auf, auch auf nicht dringend nötige Arztbesuche zu verzichten. "Begeben Sie sich möglichst wenig in den belebten öffentlichen Raum – sprich in die öffentlichen Verkehrsmittel, in die Einkaufsläden und Supermärkte", appelliert der Landrat.

Gleichzeitig berichtet er, dass die frühere Amtsärztin Dr. Eleonore Baumann, die sich im Ruhestand befindet, ihre Kollegen im Gesundheitsamt unterstützt. Vor allem ihre guten Kontakte zu den niedergelassenen Ärzten seien wichtig.

Einige Geschäftsfilialen konnten nach neuen Regelungen des Landes unterdessen wieder öffnen. In Beeskow verkaufen beispielsweise Mäc Geiz und Thomas Philipps wieder. Allerdings dürfen sie nur bestimmte Warengruppen anbieten. Deshalb ist ein Teil der Regale abgehangen und einige Gänge verstellt.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG